Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

"artgerecht ist die Natur. Ich bin nur bemühter Stümper!"

Von Beckenumbauten ( TLH + HMF ) Eckfilter und Knastbrüdern

Bewerten
Moin,

die letzten Tage waren recht ereignisreich, da ich endlich zusammen mit Fenris mein großes Becken umgebaut habe.
Dazu wurden erstmal alle großen Dekoelemente entfernt (einen Teil gab ich in die vorher mehrmals heissausgespühlte Badewanne, der Rest flog in die Garage).
Nebenher lief über den Filter angeschlossen durch einen langen Schlauch das Aquariumwasser langsam in die Wanne. Nach dem ein angemessener Wasserstand erreicht war, ging es ans Fischefangen. Zuerst die großen Viecher, dann immer kleinere bis zum Schluss die Welse und zwei Yellowbabys, sowie unsere beiden cherax destructor dran waren.
Das Viehzeugs in die Wanne, Ausströmer hinein und fertig. Alle Utensilien standen bereit.
IMAG0126.jpg IMAG0141.jpg IMAG0136.jpg

+ Tapferer Helfer und Stripperin
IMAG0130.jpg


Wasser gänzlich abgelassen und 50Kg schwarzen Kies heraus geholt. Das ganze Becken grob mit einem Gummiabzieher und Lappen gereinigt, die zu beklebenden Stellen mit einem Lappen und Essigessenz abgewischt und erstmal nen Kaffee getrunken.
Danach mit gebastelten Schablonen und Orcakleber die Kabelschächte aufgeklebt.

IMAG0131.jpg IMAG0132.jpg

Überall sah es nach Baustelle aus

IMAG0138.jpg

Dann die Erkenntnis, dass Orcakleber zwar Unterwasserkleber ist, allerdings bei der Eckfilterkonstruktion durch die Matte eben auch seitliche Kräfte auf den Kleber wirken, und er ohne auszuhärten diesen nicht standhalten konnte. Das Ergebnis war, dass die Fische nun eine Nacht in der Badewanne verbringen mussten.

IMAG0145.jpg

Das grobe Layout wurde noch fertig gestellt, dann hiess es abwarten und Kaffee trinken.

IMAG0143.jpg

Nun läuft das Becken wieder, es ist noch etwas eingetrübt durch den Sand, die Filter arbeiten sehr gut und sorgen für eine ausgezeichnete Strömung, die wiederum den Mulm direkt vor die Filter spühlt. Die Fische beziehen ihre Positionen, suchen sich Höhlen und erkunden noch die neuen Ecken und Winkel des Beckens.

Lieblich schrilles Weckerklingeln holte mich heute morgen sanft aus meinem Traum, es war Zeit aufzustehen, hats mich gefreut? wohl kaum...
Mit halb geöffneten Augen versuchte ich den Alarm nochmal um 20 Minuten hinaus zu zögern, als ich neben mir von unten ein Kratzen vernahm. Ich dachte erst ich hätte mich verhört und versuchte wieder einzuschlafen, aber das kratzende und schabende Geräusch aus der Ecke blieb.

Ok ich komme vom Land, in unserem alten Resthof hatten wir oft Mäuse oder Ratten in den Wänden, ich kannte daher kratzende und schabende Geräusche schon gut. Innerlich völlig zerknirscht (ich habe keinen Plan wie ich die Biester im 2ten Stock eines Mehrfamilienhauses aus der Wand bekommen soll) wollte ich nun weiter schlafen und donnerte gegen die Wand. Normalerweise sorgte das bei den verschreckten Tieren für ein paar Minuten Ruhe. Es kratzte und schabte unerbittlich weiter. "Verdammt die Biester sind schon durch die Wand gekommen, das klingt doch als wären sie hier drin!" fluchte ich, machte das Licht an und zog wütend den Schrank von der Ecke. Siehe da, wer guckt mich verträumt mit seinen Stielaugen an?

Mr. Krebs

Mr. Krebs on Tour.jpg
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Aquanautin
    Moin.

    Haha, genial!
    Ist da doch tatsächlich jemand aus der Wanne gestiegen. Vielleicht hat er das Schaumbad gesucht?
  2. Avatar von andersakaris
    Hehe nein nein, nicht aus der Wanne, damit hätte ich noch irgendwie gerechnet, er hat sich über die neuen Eckfilter hochgehangelt und dann nochmal gute 5-6cm Glaskante überwunden, um sich dann durch den seitlichen Spalt der Acrylabdeckung hindurch zu schlawienern. Dann muss er einen extrem üblen Absturz von über 1,20m hingelegt haben und ist quer durchs Schlafzimmer marschiert.

    Letztendlich bedeutet das zwei Dinge : Erstens -> Ich ***** hab völlig verpennt was für Ausbruchskünstler diese Krebse sind ^^
    Zweitens -> Meine Tiere lieben mich so sehr, dass sie morgens an mein Bett gekrabbelt kommen um mir guten Morgen zu sagen *g*! Hätte er in seinen
    Scheren einen Becher Kaffee gehalten wäre es perfekt gewesen
  3. Avatar von Aquanautin
    Dann mußt du ja nur noch an der Feinabstimmung bei der Erziehung arbeiten.

    Wenns klappt, berichte doch bitte. Dann kommt uns doch ein Krebs ins Haus, aber ich hätte gerne Tee.
  4. Avatar von Fenris
    sehr schön jetzt nur noch bilder vom fertigem becken sieht verdammt jut aus!
  5. Avatar von Bizarro
    Hallo,

    was bedeutet denn TLH bitte?

    Danke und Grüße
    Sebastian

    edit: Ok, Google war dann hilfreich, tschechischer luftheber

Trackbacks