Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

AnnKlang

Aquarium komplett Erneuern trotz bestehenden Besatzes

Bewerten
Hallo Ihr Lieben, ich habe mich jetzt extra hier angemeldet, weil ich etwas ratlos bin Ich habe ein 260 Liter Aquarium. Da ich im Ausland einige Zeit gelebt habe, hat sich jemand um mein Aquarium gekümmert. In der Zeit sind leider einige Fische gestorben und Wasserwerte, Pflanzen, Bodengrund etc., sind in einem schlechten zustand. Zudem habe ich einige Planarien entdeckt. Ich kann dem Freund keinen Vorwurf machen, denn ich war dankbar, dass ich jemanden hatte nur muss ich etwas tun. Jetzt die Frage... ich würde am liebsten alles rausnehmen und reinigen, schon wegen der Planarien- Wenn ich schon einmal dabei bin würde ich gleich die Tierchen "beseitigen". Diese befinden sich natürlich auch im Filtersystem usw. Die Fische würde ich mit dem Aquariumwasser in Eimern ca. eine Nacht lassen. Da mir Bakterien im Aquarium dann fehlen( neuer Bodengrund, Pflanzen, Fiter würde ich das Wasser mit genügend Wasseraufbereitet versetzten.
So nun 1: Überstehen das meine Fische ( Neons, Guppys, goldene kardinalsfische, Amanogarnelen)
2: Was benutze ich am besten um die Planarien abzutöten ( tut mir ja leid um die Würmchen aber die sind halt leider da völlig fehl am Platz )
3: Falls das schon jemand gemacht hat( komplett alles rausgenommen und eigentlich nach einer viel zu kurzen Einlaufzeit, die Fische zurückzusetzen) , der das liest, Ich wäre über Tipps wahnsinnig dankbar

P.S. Die Leute in den Zoohandlungen kann man leider nicht fragen, unfassbar wie wenig die über ihre Tiere und die Aquaristik wissen.


Schonmal ganz ganz vielen Dank an euch und Liebe Grüße

Anne
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von The Rock
    Guten Abend, ich kann dir leider bei dem Thema mit den Planarien nicht weiterhelfen, aber wenn du schnell besetzen musst, würde ich Bio Nitrivec von Sera empfehlen ( https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1 ).
    Die Meinungen scheinen da etwas geteilt zu sein, ob es wirklich hilft, aber bei mir hat es gut funktioniert.
    Ich wünsche dir dennoch viel Erfolg bei dem "schnellen Neuaufbau"

Trackbacks