Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Jaf13

Neues Aquarium

Bewerten
Hallo alle zusammen,
weiß jemand wann man ein (60l-)Aquarium nach Befüllung in Betrieb nehmen kann (Fische reinsetzen).
Habe auch AquaSafe und EasyBalance ins Aquarium gegeben
VG
Jannis

Aktualisiert: 12.01.2013 um 16:45 von Jaf13

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von foefly
    Hallo Jannis,
    das kommt ganz darauf an, ob dies dein zweit Aquqrium ist oder nicht. Falls du einen Bekannten hast, der auch ein AQ besitzt, dann frag ihn ob du seinen Filterschllamm haben kannst. Den schüttest du einfach ins Wasser bei dir. Dann kannst du gleich ein paar wenige Fische einsetzen. Solltest du jedoch niemanden haben, musst du das Wasser erstmal "zum Kippen" bringen, um die notwendigen Bakterien zu vermehren. Miss einfach den Nititwert. Wenn der an seinem Hochpunkt war und wieder abgefallen ist <0,1mg/l, kannst du Fische einsetzen.
    Gruß Felix
    Aktualisiert: 13.01.2013 um 16:07 von foefly
  2. Avatar von Jaf13
    Vielen Dank!
    Gruß Jannis
  3. Avatar von Luka Botzenhart
    Hallo jannis ich würde etwa 3 Wochen warten, da ich meine Fische nach etwas weniger wie 2 Wochen eingesetzt habe und sie dann afst alle gestorben sind

    gruß Lukas
  4. Avatar von sepp
    Hallo,

    im Regelfall sagt man (bei komplett neuem Wasser -> s. Betrag von foefly), dass nach etwa 2 Wochen Fische ins AQ können. Ich hatte allerdings auch schon mal den Fall, dass ich Fische nach nur 2 Tagen in ein neues AQ setzten musste, da mir mein AQ geplatzt war u. ich die Fische nicht unnötig lange in einem Notbehälter halten wollte. Da war dann, da ich kein altes Wasser retten konnte auch nur neues drin (allerdings mit Filterschlamm). Das hat in meinem Fall ohne Probs. funktioniert

    LG
    sepp
  5. Avatar von LeLei
    Hey,
    Ich bin auch kein Champion in Sachen Wasser einlaufen lassen aber ich habe gehört das Experten das Wasser fünf wochen einlaufen lassen, manchmal sogar mehrere Monate.
    Also ich würde es mindestens 4 wochen einlaufen lassen.
    Bei mir war es zieeeeeemlich blöd.
    Bei mir gabs kein Biologisches Gleichgewicht und ich bin jedes Mal heulend nach Hause gekommen weils noch keine Fische gab. xD
    VG,

    LeLei
  6. Avatar von duras111
    Hi,
    Ich kenn Experten, die das Aquarium sofort besetzen. Und es gibt auch Fälle, wo sämtliche Fische gestorben sind, obwohl das Aquarium 6 Wochen stand. Die Zauberwörter hier heissen: LANGSAM BESETZEN!
    Es bringt nichts, wenn man 6 Wochen wartet und dann 30 Fische in ein 60l Aquarium steckt. Das Aquarium kann sich nicht so schnell auf die Menge an Fischen (und dem Dreck durch Futter und Auscheidungen der Fische) einstellen. Da bekommt man Probleme, ob man das Aquarium gleich besetzt oder nach mehreren Wochen. Man kann auch gleich von Anfang an besetzen, wenn man einige Dinge beachtet. Mit den unempfindlichsten Fischen anfangen und vor allem nur wenige Fische nehmen. Nach 1-2 Wochen können dann die nächsten rein usw. Wer sicher gehen will, besorgt sich noch Nitrit-Tests (Tröpfchen- oder Streifentest) und wechselt notfalls mal Wasser, wenn der Wert zu hoch wird (mehr als 0,5mg/l).
    Der sogenannte Nitrit-Peak taucht nicht in jedem Aquarium auf. Und natürlich können sich die Bakterien, die Nitrit umwandeln, nicht vermehren, wenn kein Nitrit vorhanden ist. Somit muss ersteinmal Nitrit entstehen (eben durch Futterreste und Fischausscheidungen).

    Gruss
    Sascha

Trackbacks