Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Kenshaba

Vom Spontankauf zum Aquarianer

Bewerten
Hallo,

mein Name ist Carina und ich komme aus einem Markt in der Nähe von Weiden i.d.Opf. Bin Anfänger und sehr spontan zum Aquariumfieber gekommen^^

Als ich im November durch den Müller geschlendert bin, hab ich mir ein Set für Triops krebse gekauft....und musste Zuhause leider feststellen, dass ich das Wasser niemals auf eine Temperatur von mind. 25°C bringe und es auch nicht 12h beleuchten kann.. Also habe ich mir ein Aquarium gekauft - und dann gings los

Ich dachte mir, wenn ich jetzt schon ein Aquarium habe (25l) kann ich gleich noch andere Bewohner dazu setzen, da ja die Krebse max. 2 Monate leben.

Also habe ich mich für Garnelen entscheiden Nachdem ich wirklich Tage lang gegoogelt habe, welche Arten am besten passen und sich nicht kreuzen - ich wollte egt 2 Farben -, habe ich mich nur für rote Sakura entschieden.

Bei meinem Händler habe ich also 2 Rennschnecken gekauft und 5 rote Sakura (laut Händler reicht die Anzahl...). Beim Umsehen meinte ich, Fische wären auch schön, wären aber wohl für mein kleines Becken eher nichts. Habe mich leider bequatschen lassen (Schande über mich ) und einen Betta und 5 Perlhuhnbärblinge mitgenommen.

Eine Woche später ging der Betta zurück... hat sämtliche Bewohner verschreckt und sogar die Schnecken angefressen
Seit dem scheint es meinen Bewohnern gut zu gehen (:

2 Tage nachdem der Betta weg war, habe ich auch meinen Nitritpeak in den Griff bekommen und seit her keine Probleme mehr mit dem Wasser (:

Leider haben meine Rennschnecken das Süßwasser gar nicht vertragen (wusste da noch nicht, dass es Wildfänge sind) und sind eine Woche lang dahingesiecht, bis sie endlich erlöst wurden

Habe dann von einem anderen Händler 2 Abalone Schnecken gekauft, denen gehts jetzt seit 2 Wochen prima und putzen die Scheiben (sogar Moosbälle ) wie die Bienchen

Leider muss ich bisher 2 Sakuras betrauern und beide Triops, die geschlüpft sind
Bei den Triops ist es wohl in Ordnung..warum die Garnelen dran glauben mussten, keine Ahnung.. hoffe dabei bleibt es.

Letztes Wochenende habe ich dann auch gleich noch meine Sakuras auf 10 aufgestockt. Die fühlen sich jetzt sichtlich wohler und zeigen sich öfter. Eine hat sogar schon Eier *freu*.

Soooo dass wars fürs erste mit Allem zu meinem Becken.
Bis bald (:
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks