Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Nadinesf61

Hilfe, meine Neons werden gefressen : !

Bewerten
Hallo erstmal,
was mein Aq angeht bin ich noch eine Einsteigerin und eigentlich hab ich nur Probleme mit meinem Aq.
Dass es nicht schlau war zu Anfang ein kleines Aq zu kaufen , das hab ich schon verstanden.
Unter anderm auch dass ''Macht das wasser sofort Fischgerecht'' als Aufschrift auf dem Wasseraufbereiter nicht heißt, dass es sofort fischgerecht ist.
Nachdem ein paar Neons und 3 Garnelen gestorben sind hatte ich also noch 3 Neons übrig.
Unter anderm hat auch eine unfreiwillig eingezogene Blasenschnecke überlebt.
Nach ein paar Wochen hatte ich davon über 80 STk. und dementsprechen stieg auch der Nitritwert.
Gegen die Schnecken hab ich mir 4 Mausschmerlen geholt, wobei mir gesagt wurde, dass es auch bei meinem 54l Aq mindestens 3 sein müssen, da diese in Gruppen gehalten werden müssen.
Nunja von den Schnecken ist nun nicht mehr viel übrig und 3 Antennenwelse sind auch eingezogen.
Auch die neons haben nun 11 Artgenossen, da ja bekanntlich auch die in großen Gruppen gehalten werden sollen.
Obwohl ich wirklich ausreichenversteckmöglichkeiten habe, ist es jetzt so , dass die Schmerlen sich die kleinen 'röhren' gebunkert haben.
Soweit so gut, leider schwimmen aber die Neons gerne vor diesen Röhren rum .. das lassen sich die Schmerlen natürlich nicht gefallen und kommen jedes mal aus den röhren raus und machen Theater.
Heute hab ich festgestellt, dass ich mindestens 7 Neons mit an- bzw abgebissener schwanzflosse habe.
Da mir das Internet an für sich nicht viel helfen kann hoffe ich jetzt, dass mir hier vielleicht jemand helfen kann, bevor schlimmeres passiert :/

Gruß und danke im vorraus
Nadine
Stichworte: neontetra verletzt
Kategorien
AQ-Talk Blog

Kommentare

  1. Avatar von Rejoin
    Hi Nadine,
    ich bin zwar selbst noch recht neu hier, aber ich kann dir jetzt schon prophezeien das die ersten schreiben werden Antennenwelse werden zu groß für ein Aquarium mit einer länge von nur 60 cm.
    Die Schmerlen übrigens auch!
    Des weiteren müsstest du schreiben was genau es für Schmerlen sind, dann kann dir jemand der sich mit den Tieren auskennt bestimmt weiter helfen.

    Gruß

    Carsten
  2. Avatar von Rejoin
    Hi,
    hier noch ein recht nützlicher Link wie ich finde. [url]http://www.aquarium-guide.de/becken1.htm[/url]
    Dort wurde wunderbar beschrieben welche Tiere in welches Aquarium (mindestanforderungen) passen und es wird auch etwas zu deren Verhalten und Voraussetzungen geschrieben.

    Gruß
    Carsten

Trackbacks