Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Peru Altum

Angefangen hat es 1968 in der Grundschule

Bewerten
Hier werde ich so nach und nach berichten wie ich zum AQ gekommen bin !





Angefangen hat es so 1968 in der Grundschule, da hatten wir 4 Aquarien und zwei Terrarien. In den Terrarien waren Mollsche ,die haben wir mit Regenwürmer gefüttert.
Die Aquarien hatten die Größe von ca. 400 l , 100 l und zwei mal 80 l.
In dem Großen waren unter anderem Skalare ,die mich bis Heute nicht losgelassen haben. Unsere Klasse war für die Pflege verantwortlich.

Bekommen habe ich das erste AQ von meinem Opa zum Geburtstag.
Angefangen habe ich mit einem eigenen AQ 1969 ,es war ein 60 Liter Becken noch mit Alurahmen und die Scheiben waren noch mit Kitt eingesetzt ,innen war es mit Bienenwachs vergossen.

Als Filter war ein Luftheber im AQ mit Membranpupe ,die Beleuchtung war erst mit zwei Glühlampen, später kam eine Neonröhre (Eigenbau) ,abgedeckt war das AQ mit eine 6mm starken Glasscheibe. Als Besatz waren Guppys , Platys ,Neons und Welse im AQ .

Krankheiten hatte ich in dem ersten AQ nie. Auch wusste ich zu dieser Zeit noch nichts von Wasserwerten. Das einzige was ich schon wusste war das ein Regelmäßiger TWW gemacht werden muss. Ein mal im Monat wurde das ganze AQ auseinander genommen, Kies gewaschen und dann wieder neu eingerichtet. Das hatte dann zur folge das man Verluste bei den Fischen hatte. Anfang 1970 kam der erste Außenfilter von Eheim ,es war ein Rucksackfilter ,beriben wurde dieser auch noch mit einer Membranpumpe.

Dann 1973 kam ein 80 l Becken, auch noch mit Rahmen dies habe ich geschenkt bekommen. Was aber nicht lange gehalten hat ,schon nach kurzer Zeit ist das AQ undicht geworden .Also habe ich das Becken versucht wieder abzudichten. Mit Bienenwachs der musste im Wasserbad flüssig gemacht werden, um die Nähte ab zu dichten . Das hat aber nicht lange gehalten.
So habe ich dann wieder das 60 L Becken aufgestellt.

1974 ging es dann erst richtig los ,mit einem 160 l Becken komplett aus Glas ohne Rahmen . Bevor das AQ auf gebaut werden konnte ,habe ich mit meinem Vater noch ein Schrank gebaut. Dieser hatte ein Gestell aus Vierkantrohr, das ganze wurde dann mit Spanplatten verkleidet, so das ein Schrank draus wurde.

Auch hier wurde die Beleuchtung selber gebaut ,dies mal waren zwei Neonleuchten über dem AQ.
Es kam eine neue Heizung so wie ein Eheim Außenfilter. Neuer Kies wurde gekauft und für die Pflanzen kamen in einen Nährboden von der Firma Dupla ins AQ.

Der erste Besatz im 160 l Becken waren die Guppys und Neons so wie die Platys und die Welse aus dem 60 l Becken.
Dann kamen Scalare ,Blaupunktbarsche ,Feuermalbarsche ,Saugschmerle, Antennenwelse mehr fallen mir zur Zeit nicht ein.

1976 kam eine CO2 Anlage von Dupla mit wieder befüllbare Mehrwegflasche und eine neue Beleuchtung ,die Beleuchtung war auch von Dupla eine Hängeleuchte mit zwei Neonröhren und sie war mit einer Verspiegelung ausgestattet.

Da durch die Hängeleuchte das AQ offen war, blieb es auch nicht aus das der eine oder andere Fisch aus dem Becken gesprungen ist .Schön anzuschauen war ,das die Pflanzen oben aus dem Becken wuchsen und dann auch Blüten hatten.

Dann der Supergau ,schaue Morgens ins AQ das Wasser Rot. Was war geschehen ? Die Blaupunktbarsche haben Ganze Arbeit geleistet .Die haben in der Nacht mal kurzer Hand das Becken um gestaltet. Sie haben dien ganzen Kies in eine Ecke das Becken geschaufelt .Da unter dem Kies der Rote Nährboden von Dupla war und dieser beim Kies umschaufeln frei gelegt wurde ,hat sich das Wasser rot verfärbt. Alle Pflanzen schwammen an der Oberfläche ,also bin ich los neuen Kies und Nährboden geholt und das AQ neu gemacht.
Der Nährboden hatte den Nachteil das man das AQ jedes Jahr neu machen mußte da nach einem Jahr die Nährstoffe aufgebracht waren.


1978 dann der zweite Supergau Becken undicht ! Alles raus neues AQ gekauft und wieder neu aufgesetzt.




Kategorien
Aquaristik Anfang

Kommentare

  1. Avatar von Fishgod
    Hey Norbert,
    ist das nicht mittlerweile der 4te Blog über das Thema?
    Gruß
  2. Avatar von Peru Altum
    Hallo

    Nee erst der drite die ander werden wieder gelölcht ,immer wenn ich den Blog erweitere kommt ein neuer und die alten lösche ich dann.

    Gruß Norbert

Trackbacks