Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Trischa85

Garnelen in Gesellschaftsbecken gesetzt, böse Überraschung...

Bewerten
Heute habe ich 22 red Fire Garnelen in mein 180 Liter Becken eingesetzt.... bisher waren die Molly sehr friedlich und knabberten höchstens an den Algen, eine Black Molly Dame ist allerdings übel auf entdeckte Garnelen los gegangen! Die sind zwar Blitz schnell aber teilweise war die Molly Dame noch schneller und hat die Garnelen getötet, bevor sie sich wieder verstecken konnten! Ich bin entsetzt, das habe ich leider nicht erwartet... ich war immer der Meinung, wenn die Garnelen Pflanzen zum Verstecken haben und auch erwachsen sind, sind sie völlig uninteressant für Molly, da sie nicht mal mehr ins Maul passen...!?!? 😢 Und so kleine, schnelle Versteckkünstler wie die Garnelen bekomme ich ja nicht wieder raus gefangen...!
Kategorien
Kategorielos

Trackbacks