Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Vany98

Wahrscheinlich 2 Albino Panzerwelse tot :( Brauche dringend Rat.

Bewerten
Hallo liebe Aquarianer
Ich bräuchte wie oben beschrieben dringend euren Rat.
Meine Mutter hat heute morgen einen Teilwasser Wechsel bei meinem Aquarium gemacht und hat dabei vor dem Filter einen toten Albino Panzerwels gefunden. Nun bin ich gerade nach Hause gekommen wollte in meinem Aqua nach dem rechten sehen, und finde unter meiner Steinhöhle einen wels der an der Decke der Höhle liegt. Als ich dann den Stein hochgenommen hab um nach ihm zu sehen, bemerkte ich zwar das er noch lebte aber absolut kein gleichgewichts sinn mehr hat und umher treibt. Nun mache ich mir Sorgen, um den Rest meines Besatztes ( 11x Rotkopfsalmler , noch 6x Albino Panzerwels, 7x Fünfgürtelbarbe, 2x Zwergfadenfisch 5x Amano Garnelen) . Ich vermute das der Wels den ich gerade gefunden habe auch stirbt. Ich habe ihn aus dem Becken genommen. Er liegt auf dem Rücken lebt aber noch, ab und zu versucht er noch zu schwimmen, aber er dreht sich nur im Kreis. Mein Problem ist das ich bei diesem Wels keine Symptome sehen kann aus seinen fehlenden Gleichgewichtsinn.
Kann mir einer sagen was die beiden haben/hatten und ob mein restlicher Besatz gefährdet ist ? Wenn ja was zu tuhen ist?
Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Vanessa

P.s. Mein Becken läuft jetzt ca. 6 Wochen ( 4 Wochen mit Fischen) und alle Wasserwerte sind gut. Das Becken fasst ca. 160l
hoffe ich hab alles richtig gemacht bin noch blutiger Anfänger
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von duras111
    Hi,

    Kann dir da jetzt nicht gross helfen. Aber was heisst, Wasserwerte sind gut? Wie hoch ist den Nitrit? Setzt man zuviele Fische auf einen Schlag ein, kann es da Probleme geben. Wenn die Fische aber schon 4 Wochen drin sind, wird der Nitrit mittlerweile kein Problem mehr sein. Ich bin mir aber sicher, dass er das war, als du die Fische eingesetzt hast. Und nicht nur Nitrit ist giftig, sondern auch Ammoniak, der sich zuerst bildet und aus dem Nitrit wird. Kann durchaus sein, dass die Fische da schon was abbekommen haben.
    Ist aber nur eine Vermutung. Genaues kann man einfach nicht sagen. Ich würd weiter beobachten und einen grossen Wasserwechsel machen (80-90%) und dabei auf die Wassertemperatur achten. Mehr kannst du jetzt nicht tun.

    Gruss
    Sascha
  2. Avatar von C-O-R-S
    Hey, ich denke auch dass das viele Besetzen des Aquas in der kurzen Zeit dem Wasser wohlmöglich stark geschadet hat und sich die Fische nun krankhaft zeigen. Hast du schonmal den Boden abgesaugt? Da es zuerst die Welse getroffen hat kann ich mir vorstellen, dass sich vielleicht etwas im Wasser angesammelt hat, auch wenn das nach der kurzen Laufzeit mehr als ungewöhnlich erscheint.

Trackbacks