Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    18.02.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Hallo zusammen!

    Hallo,

    eigentlich hätte es sich gehört, dass ich mich hier erst einmal hätte vorstellen sollen und anschließend einen Beitrag im Einsteiger-Forum eröffnet hätte. Aber besser spät als nie.
    Zunächst einmal danke für das Forum und die Mitglieder. Ich habe schon den ein oder anderen Tipp hier erfahren.

    Mein letztes Aquarium liegt ca. 20 Jahre zurück. Das Leben läuft geregelter ab, ich habe etwas mehr Freizeit und ich nutze dies, um ein altes Hobby wieder aufleben zu lassen. In den letzten 2-3 Monaten habe ich viel über die Aquaristik gelesen und das neue Aquarium geplant. Seit zwei Tagen steht es nun in meiner Wohnung und ich hoffe, dass sich alles so entwickelt, wie ich mir das vorgestellt habe.

    Ein paar Infos zum Aquarium:
    100 x 50 x 50 cm
    GH 9
    KH 6
    PH 7
    NO2 nahezu noch 0
    Temp 25,8 °C
    Außenfilter
    Außenheizer
    Beleuchtung: 2x Eheim ClassicLed Daylight
    Die Beleuchtung will ich noch erhöhen, will aber zunächst mal schauen, wie sich die Pflanzen mit der Standardbeleuchtung entwicken.

    Angedachter Besatz:
    • Ein schwarm Salmler. Bin ich mir noch nicht ganz sicher. Roter von Rio, Neon, ... oder sowas in der Art.
    • Ein Trupp Panzerwelse (Adolfoi, Sterbei, Schwartzi sind die Favoriten).
    • Und dann evtl. noch ein Paar Zwergbuntbarsche (Borelli) oder SBB.
    • Vielleicht hat da auch noch jemand einen Tipp


    Viele Grüße
    Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.106
    Danke
    1457
    Hallo und willkommen im Forum!

    Vom Ansatz her ein schönes Becken, aber bevor Fische reinkommen, sollte da noch einiges für ihr Wohlbefinden geändert werden.
    Leider ist der Sand extrem hell, so hell mögen es Fische absolut nicht, daher muss mit anderen Mitteln für mehr gedämpftes Licht gesorgt werden.
    Zunächst würde ich eine dunkle Rückwand hinter das Becken hängen, die bringt die Farben der Pflanzen und Tiere besser zur Geltung und gibt den Tieren mehr Sicherheit. Dazu wesentlich mehr bis zur Oberfläche hoch-und schnellwachsende Pflanzen in der hinteren Hälfte und an den Seiten einsetzen, die den Tieren mehr Rückzugsmöglichkeiten bieten. Sehr wichtig, besonders wenn Zwergbuntbarsche rein sollen. Von SBB würde ich abraten, wenn Panzerwelse mit dabei sind, wäre zu viel Stress für die sensiblen und empfindlichen Offenlaicher. Besser geeignet wären robustere Höhlenbrüter, wie z.B. ein Paar Apistogramma cacatuoides.
    Ein bisschen Herbstlaub auf den hellen Boden gestreut, gefällt den Fischen und dunkelt den Boden etwas ab.
    Bei den Salmlern hast Du nahezu freie Auswahl, nur Blutsalmler würde ich nicht empfehlen, da sie zu nervig für die anderen Bewohner sind und sich auch gegenseitig mobben. Neonsalmler, Kardinäle mögen es eher kühler bis maximal 22-23 Grad, Blaue oder Rote Neon (mind.20 Tiere) würden z.B. besser passen, oder Zitronen- oder Schlußlichtsalmler oder oder .....

    •   Alt 07.03.2021 16:04

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    18.02.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Hallo Gregor,

    danke für deine Tipps. An Laub habe ich auch schon gedacht. Wollte das nur nicht sofort von Anfang an reingeben. Pflanzen müssen noch wachsen. Auf dem Foto ist nicht gut oder gar nicht zu sehen, dass die komplette Rückwand mit Pflanzen voll gesetzt ist. Weitestgehend schnellwachsende und einfache Pflanzen. Sollte also einiges an Deckung noch entstehen.

    Viele Grüße
    Jörg

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.106
    Danke
    1457
    Moin!
    Das muss aber dann noch einige Monate wachsen, bevor die ersten Fische reinkommen. Gerade am Anfang ist es besser, mehr Pflanzen einzusetzen, damit die Algen nicht gleich zu Anfang überhand gewinnen.
    So sehen bei mir frisch eingerichtete Becken in den ersten Tagen aus ...
    4 Tage nach dem Aufstellen.jpgIMG_20200419_125818_2.jpgP1010162.jpg

    •   Alt 08.03.2021 09:01

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682