Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 11 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Ergebnis 101 bis 107 von 107
  1. #101

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    So, hier gibt es nicht viel Neues, außer, dass Anfang Oktober meine Sterbai abgelaicht haben. Ich habe die Eier im Becken belasen, denke also nicht, dass was hoch kommt. Trotzdem hab ich mich sehr darüber gefreut und konnte die Babies im Ei mit der Lupe beobachten bis zum Schlupf

  2. #102

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.825
    Danke
    401
    Hallo Tanja.

    Vielleicht wurschtelt sich ja doch der ein oder andere durch.

  3. Danke von 2 Usern an @ Anne für diesen hilfreichen Beitrag:


    •   Alt 26.10.2020 15:28

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #103

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    Ich bin gespannt... bis jetzt hab ich noch keinen Nachwuchs gesehen.

  5. #104

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    Kleines UpDate, beim ersten mal hatte ich ja keine Eierchen aus dem Becken geholt, konnte nach wie vor keine Jungtiere sehen.

    Cory hat ja schon geschrieben, dass ich nach der 2. Balz Eier entfernt und separiert hatte, aus 25 oder 26 Eiern sind dann vor 2 Wochen 21 Jungtiere geschlüpft, der Rest war unbefruchtet und die hatte ich zeitnah entfernt. Beim Schlupf gab es nochmal Hindernisse, ein paar der Kleinen kamen nicht gut aus der Eihülle, da ich an einem essentiellen Tremor leide, hab ich mir nicht zugetraut, die da raus zu popeln mit Nadel und sonstigem spitzem Zeugs lol habe dann dank Coryline's Tipp kurzerhand ne Pipette genommen und die kurz ein- und wieder ausgesaugt. Hat super geklappt! rein mit Eihülle, raus ohne

    Den Knirpsen geht es gut, sie wachsen und gedeihen. Gefüttert wird 2-3 mal am Tag ausschließlich mit LeFu (Nauplien und Microwürmchen).

    Es ist toll mit anzusehen wie sie sich entwickeln und mittlerweile an der Wasseroberfläche kopfüber nuckeln und rumsausen.

    Ich guck mal ob ich ein annähernd passables Bild finde oder ich mach die Tage eins...
    Geändert von Tanja B. (05.01.2021 um 14:39 Uhr)

  6. Danke von 2 Usern an Tanja B. für diesen hilfreichen Beitrag:


  7. #105

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    3.882
    Danke
    746
    Freue mich schon auf die Knirpse, gute Vorarbeit geleistet liebe Tanja

  8. Danke an coryline für diesen Beitrag von:


  9. #106

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    WIR haben gute Vorarbeit geleistet

  10. Danke an Tanja B. für diesen Beitrag von:


  11. #107

    Management
     
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.318
    Danke
    348
    Blog-Einträge
    1
    Nach langer Zeit auch mal wieder ein aktuelles Bild

    333B8358-DBE3-4D8F-8A8A-176A8D5147FF.jpeg

  12. Danke an Tanja B. für diesen Beitrag von: