... dabei habe ich mir wirklich Mühe gegeben...
aber ich höre immer wieder: Weniger ist mehr! - Vielleicht hilft es dir, wenn du mal in die Situation schlitterst...
Warum nur habe ich es nicht geglaubt??

Die Pflanzen sind gut gewachsen, nun sind sie nur mehr ein Schatten... - vielleicht war ja wirklich bei den Rios der Wurm drin? -

Ja, der Nitritwert war mal etwas hoch, ich habe dann fleißig Wasser gewechselt,- vielleicht zu fleißig und damit das Gleichgewicht erst recht zerstört??
So, über die Sommerferien werde ich nun schauen, dass das Gleichgewicht wieder hergestellt wird und nach der großen Hitze werde ich mich wieder mit dem Fischbesatz beschäftigen, bis dahin sollten die Pflanzen sich wieder regenerieren...

LG
Silvia
... die langsam wieder Pläne schmiedet...