Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 43 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 33 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 428
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    436
    Danke
    0

    AW: Vorstellung von meinem Naturaquarium

    HI.

    Zum Kies und den Panzerwelsen muss ich auch mal meinen Senf zugeben.
    Hab seit einem Jahr mein Aq 60 ltr und Marmorwelse drinnen. Bis dato noch keine Verletzungen oder ähnliches. Teilweise gründeln die Welse so extrem, dass sie Löcher ausheben und das finde ich optisch gut anzusehen, auch wenn teilweise das Becken dann wie nach nem Bombenangriff aussieht, aber dann kommt "Gott" und macht alles wieder schön

    Fazit: abgerundeter Kies ist für Panzerwelse nicht ideal, aber auch nicht schädlich, halt geschmackssache.

    In meinem neuen Becken, dass ich demnächst aufstelle, kommt Quarzsand hinein.

  2. #32
    Squirrel

    AW: Vorstellung von meinem Naturaquarium

    Hi!

    Also ich finde, Kies ist nicht gleich Kies...

    Ich denke mal, die Körnung (Größe) vom Kies spielt auch eine Rolle...

    Ich nutze z.B. 0,4-0,8mm Schwarzen Abgerundeter Kies...

    Denke nicht, das sich meine Zukünftigen Welse , beim gründeln (oder wie immer das heißt) dran verletzten können...

    LG
    Gina

    •   Alt 05.02.2009 11:56

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #33

    Talker
     
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    58453 Witten
    Beiträge
    4.256
    Danke
    1

    AW: Vorstellung von meinem Naturaquarium

    Hi,

    Zitat Zitat von Thomas1985 Beitrag anzeigen
    Zum Kies und den Panzerwelsen muss ich auch mal meinen Senf zugeben.
    Zum Thema gibt es einen schönen Thread: http://www.aquaristik-talk.de/fische...odengrund.html indem festgestellt worden ist das Kies kein Problem ist.

    Zitat Zitat von Squirrel Beitrag anzeigen
    Ich nutze z.B. 0,4-0,8mm Schwarzen Abgerundeter Kies...
    du hast Sand! Laut Din 4022 ist alles unter 2 mm Sand.

    Aquaristik ohne Geheimnisse - Bodengrund - Bodenkunde

  4. #34
    Squirrel

    AW: Vorstellung von meinem Naturaquarium

    Hi Jim!

    Zitat Zitat von JimGeoinf Beitrag anzeigen
    du hast Sand! Laut Din 4022 ist alles unter 2 mm Sand.
    Danke für die Info...

    Ok, dann nutze ich 0,4-0,8mm Schwarzen Abgerundeter Sand

    LG
    Gina

  5. #35

    Talker
     
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    436
    Danke
    0

    AW: Vorstellung von meinem Naturaquarium

    Hallo

    Zitat Zitat von JimGeoinf Beitrag anzeigen
    Hi,
    Zum Thema gibt es einen schönen Thread: http://www.aquaristik-talk.de/fische...odengrund.html indem festgestellt worden ist das Kies kein Problem ist.
    [/url]
    Oha, dann nehme ich das gekonnt zurück, hab diesen Thread (noch) nicht gelesen, werde es gleich mal nachholen. Danke und Tschuldigung.

  6. #36

    Talker
     
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    Trier
    Beiträge
    298
    Danke
    0

    AW: Vorstellung von meinem Naturaquarium

    hallo sehr sehr schön

  7. #37

    Talker
     
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Bothel
    Beiträge
    157
    Danke
    0
    Hallo zusammen,

    hier mal wieder ein paar aktuelle Bilder. Wie ihr seht hat sich wieder einiges getan, einige Pflanzen mussten ausgetauscht werden, da ihnen die permanenten 28°C nicht bekommen sind, aber der momentane Stand kann sich denke ich sehen lassen Auch an meine Panzerwelse habe ich gedacht und den Kies durch Sand ausgetauscht.

    Hier die Bilder:

    Gruss
    Adrie

  8. #38

    Talker
     
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    314
    Danke
    0
    Hi,

    das mit den Pflanzen und der hohen Temperatur ist sicherlich ein Problem, aber ich finde das Becken jetzt etwas zu eintoenig bepflanzt. Das Becken war ueber die Bilderstrecke hier schon viele Male schoener... vllt. kriegst Du da ja wieder was hin.

    Insgesamt sehr gelungen. Von der Technik hast Du meines erachtens noch nicht viel berichtet.

    Lass Dir wegen dem Kies nichts erzaehlen. Ich habe auch abgerundeten Kies und habe auf die Corys nur zu gunsten von Otocinclus verzichtet. Desweiteren wollte ich wenn schon Corys, dann auch gruendelte. Das tun sie aber wohl vorwiegend im Sand. Wem das egal ist, kann die Tiere auch auf Kies halten, solange sie sich nicht verletzen.

    btw: Dein Kies gefaellt mir auch nicht(Wink mit Zaunpfahl)

    regards
    Fubar

  9. #39

    Talker
     
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    Bothel
    Beiträge
    157
    Danke
    0
    Zitat Zitat von fubar Beitrag anzeigen
    Hi,
    btw: Dein Kies gefaellt mir auch nicht(Wink mit Zaunpfahl)

    regards
    Fubar
    Hab jetzt ja keinen Kies mehr

    Wie gesagt, Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden

    Eintönig finde ich mein Becken eigentlich gar nicht, denn ich finde die Harmonie kommt dadurch zustande, das man sich aufs wesentliche konzentriert und dazu gehört auch eine ausgewählte Bepflanzung die meines erachten nicht aus zu vielen unterschiedlichen Pflanzen bestehen sollte. Sondern eher aus ausgewählten.

    Ich finde mein Becken jetzt so wie es ist fast perfekt, nur mit den Vordergrundpflanzen bin ich mir immer noch nicht wirklich sicher, ob es das endgültig ist.

    Gruss
    Adrie

    •   Alt 18.11.2009 16:43

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #40

    Talker
     
    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    314
    Danke
    0
    Hi,
    hast Du den Wink ueberhaupt verstanden?

    regards
    Fubar