Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63
  1. #1

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1

    Meine Molche sind umgezogen

    Hallo,
    heute sind meine beiden Feuerbauchmolche vom 54l ins 112l Becken umgezogen. Wollte euch mal ein paar Fotos vom neuen Heim zeigen.

    Das Wasser is noch etwas trüb gibt sich aber die Tage.

    Werde die Tage auch mal versuchen die Molche aufs Foto zu bekommen

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    sag ich nicht
    Beiträge
    1.659
    Danke
    0
    Hallo Theresa
    Ich sehe nicht viel aber was ich sehe gefällt mir .

    •   Alt 05.04.2010 21:37

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    ja ich weiss die Fotos sind leider nich die besten, da mit Handy gemacht, aber die Tage sollen wir nun endlich die Kamera von unserem Kumpel bekommen und dann gibt es bessere, versprochen

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    1.967
    Danke
    1
    hi,
    hast du nur die molche im becken. freu mich schon auf die fotos von den tierchen. werd jetzt mal nach ihnen googlen.

  5. #5

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    ja habe nur die beiden Molche im Becken. Hier is n guter Link da brauchst nich googeln Cynops orientalis - der chinesische Feuerbauchmolch

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    1.967
    Danke
    1
    hi,
    wow das sind ja schoene tiere. kann man die anfassen oder sind die giftig?

  7. #7

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    nö die kann man anfassen, aber ich lass sie in Ruhe, da es nur unnötiger Stress is, ausser heute zum Umsetzen, da musste ich sie anfassen.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    1.967
    Danke
    1
    hi,
    nicht so wie bei den antennenwelsen.
    werden die auch richtig zutraulich? Der Link ist super. Hattest du schon mal eier?

  9. #9

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    naja zutraulich denk ich weniger, da ich sie nur beobachte und höchstens zum Wasserwechseln und Füttern ins Becken greife.

    Eier hatte ich noch keine, aber meines sind auch noch Jungtiere der eine geht nun gerade mal seid 2 Monaten isn Wasser der andere noch gar nicht.
    Werde mir wohl noch 2-4 dazu holen, vielleicht klappt es dann ja, wenn sie älter sind.

    •   Alt 05.04.2010 21:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    1.967
    Danke
    1
    hi,
    hast du sie erst neu bekommen? wie teuer ist denn so einer?
    ich hab mir mal ueberlegt einen riessentausendfuessler zu holen. die sind richtig knuffig anzuschaun. die krabbeln dir dann richtig den arm rauf und die sind so um die 25cm lang und 5cm dick, mit wie schon der name sagt, 1000den von fuesschen.