Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.047
    Danke
    1433
    Hi!
    Zitat Zitat von Ozelotti Beitrag anzeigen
    es sollen Blue Dream und Bloody Mary einziehen, jeweils 10 Tiere.
    Keine gute Idee, sind beides Farbschläge einer Art, die sich vermischen werden. Das gibt meist weniger schöne, teilweise blasse Tiere die in die fast farblosee Wildform zurückfallen. Eher nur eine Farbvariante, oder eine andere Art, dann aber eher in einem größeren Becken, damit sie sich keine Konkurrenz machen.

  2. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


  3. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    01.01.2021
    Ort
    Kreis Nienburg
    Beiträge
    168
    Danke
    82
    In einem 30 Liter Becken wäre eine Population ab 6 Tieren sinnvoll. Je mehr Neocaridina du einsetzt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mit dem Geschlechtern passt für deine Population. Ich habe z.B. mit 15 Zwerggarnelen in dem 25 Liter Becken angefangen, im 100 Liter 22 Garnelen, was die unterste empfohlene Grenze bei der Größe des Beckens ist.

    Ich bin großer Fan von Blue Dreams und Bloody Marys, schließe mich aber dem allgemeinem Hinweis an: Beide Farbvarianten gehören zu den Neocaridina davidi und paaren sich entsprechend. Sie halten sich dabei nicht an die Farbenlehre, sondern werden schlammfarbig bis hin zu Urform, welche eher transparent ist.
    Du hast also die Qual der Wahl, welcher Farbschlag es werden sollte. Ich weiß jetzt nicht, wie genau der Besatz deines großen Beckens sich zusammensetzt. Ich habe nur die Honigguramis im Kopf. Vielleicht kann dort ja der andere Farbschlag noch gehalten werden? Nur solltest du damit rechnen, dass sie sich aufgrund der Guramis nicht so sehr vermehren werden wie in dem kleinen Becken, wo es keine Fressfeinde gibt.

  4. Danke an Isa90 für diesen Beitrag von:


    •   Alt 12.04.2021 21:23

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  5. #13

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.047
    Danke
    1433
    Hi!
    Hatte bei meinen Honigguramis Red Fire mit drin, da gab es keine Verluste. Allerdings war das Becken, wie bei mir üblich, ziemlich dicht zugewuchert. Da hatten die Kleinen genug Versteckmöglichkeiten.

  6. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2021
    Beiträge
    169
    Danke
    30
    Danke Euch allen für Eure Kommentare und die Infos zu den Garnelen. Dann muss ich mich wohl entscheiden, das fällt mir sehr schwer, aber in mein "großes" Becken will ich nicht mehr Tiere einsetzen. Mit meinen zwei Honiggurami, den zehn Perlhühnern und den sechs Julii-Panzerwelsen ist es schon ausreichend gefüllt. Aber ich habe da noch mein großes Becken im Hinterkopf, das im Herbst kommen soll, da kann ich Garnelen schön mit einplanen.

    Ich würde dann in ca. zwei Wochen also 20 Garnelen einsetzen und dann mal schauen, wie sich alles entwickelt.

    Die Posthörner sind gestern eingezogen und machen einen fitten Eindruck. Das mit dem Blatt hat sehr gut geklappt. Leider habe ich vergessen, Fotos zu machen, darüber ärgere ich mich jetzt etwas. Aber es ist wie es ist. Ich werde heute Abend einen kleinen Teilwasserwechsel zwischenschieben, damit die Nitratwerte trotz Bakterienstarters im Rahmen bleiben. Mein Messstreifen hat gestern Abend einen Hauch rosa angezeigt.

  7. Danke an Ozelotti für diesen Beitrag von:


  8. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    01.01.2021
    Ort
    Kreis Nienburg
    Beiträge
    168
    Danke
    82
    Es gibt echt viele schöne Neocaridina davidi Farbschläge. Auch in einer Farbe wie z.B. blau gibt es mehrere: Blue Carbon Rili, Blue Diamond, Blue Dream, Blue Jelly und bestimmt noch weitere.
    Orangene Garnelen z.B. die Orange Sakura, Rote Garnelen (Red Fire, Red Cherry, Red Sakura, Red Rili, Bloody Mary), Weiße (White Pearl, allerdings dann Neocaridina palmata, vermehren sich aber auch mit davidis), Braune (Schoko Sakura), Gelbe (Yellow Fire), Grüne (Green Jade).

    Du solltest nur darauf achten, dass sie Erbfest seit mehreren Generationen sind. Besser beim Züchter kaufen als in Aquaristik-Laden, außer sie bestätigen dir, dass die Tiere vom Züchter und nicht vom Großhandel kommen. Im Großhandel werden die Neocaridinas gerne in einem Becken gehalten und zum Verkauf nach Farbe sortiert. Da kann es sein, dass sie nicht erbfest sind.

  9. Danke an Isa90 für diesen Beitrag von:


  10. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2021
    Beiträge
    169
    Danke
    30
    Vielen lieben Dank, Isa. Ich schwanke zwischen der Blue Dream und der Bloody Mary, wie Du sie hast. Deine Bilder sind übrigens echt toll! Das mit dem Züchter ist ein sehr guter Tipp, da werde ich jetzt sehr drauf achten.