Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    201
    Danke
    105

    Mein 54l planted Tank 1.1

    Hallo liebe Leute,

    es ist Zeit mein "neues" Aquarium vorzustellen.
    Wer meine Theman etwas verfolgt hat wird mitbekommen haben, dass ich mein erstes Aquarium neu gestaltet habe.
    Ich wollte schon immer mal was mit Steinen machen und irgendwann war der innerliche Wunsch so groß, dass ich es angehen musste.
    Vorab gesagt, ich ärgere mich jetzt, dass ich das alte Becken abgerissen habe. Es lief top und ohne Probleme..

    Einen Teil der Pflanzen habe ich übernommen. Tiere wurden in einem 30l Cube für 2 Tage zwischengeparkt und die Pflanzen in diversen Schüssel aufbewahrt.
    Alleine das rausfischen und komplett entleeren des Aquariums hat bestimmt 5-6 Stunden gedauert..

    Aquarium:
    60x30x30cm mit heller Silikonverklebung

    Bodengrund & Steine:
    Dennerle DeponitMix 9in1
    Dennerle Kristall Quarzkies Diamantschwarz
    Dragonstone

    Technik:
    Twinstar 600SS
    Dennerle NanoEckfilter XL
    Dennerle Garnelenschutz
    Eheim 25w Heizer
    US Aquaristik CO2 Anlage 500gr

    Besatz:
    Posthornschnecken
    4x Neritina
    diverse Red Sakura -übernommen vom vorherigen Aquarium
    17x Hyphessobrycan amandae - kommt auch vom vorherigen Aquarium

    Pflanzen:
    Bucephelandra Lamandau mini red auf Wurzel
    Cryptocoryne parva - übernommen aus dem vorherigen Becken.
    Pogostemon yatabeanus - übernommen aus dem vorherigen Becken
    Rotala Hra - übernommen aus dem vorherigen Becken
    Rotala indica/bonsai - übernommen aus dem vorherigen Becken
    Rotala green
    Staurogyne repens
    Myriophyllum guyana

    Das Becken läuft seit 25 Tagen. Die HRA wächst noch sehr kriechend. Die muss ich regelmäßig schneiden, damit die Triebe horizontal wachsen.
    Die ersten Tage gefiel mir das Becken gar nicht. Ich hätte massivere und größe Steine holen müssen. Die wirken nun etwas verloren. Ursprünglich wollte ich Seiryu Rock nutzen, aber da die das Wasser total aufhärten können, ließ ich erstmal davon ab.

    Das leere Becken
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Dann das Layout... was auf dem Tisch besser aussah als dann im Becken selbst.
    Mir war vorher bewusst, dass es mit Steinen echt ne Herausforderung wird was passabel zu gestalten... naja.. jetzt hat sich die Einstellung manifestiert
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Und direkt nach fertiger Bepflanzung
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>
    Geändert von e46c (12.06.2021 um 16:55 Uhr)

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    201
    Danke
    105
    Wie ich sehe wurde ein großer Teil nicht eingespeichert..... folgt gleich... *nerv

    •   Alt 12.06.2021 16:56

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    201
    Danke
    105
    Tag 15
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Tag 23
    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    Wie man sieht habe ich den Yatabeanus schon kürzen müssen. Das auch weit unten, damit das schön verzweigt wird.
    Im Großen und Ganzen bin ich mit der Optik nicht zufrieden. Ich hätte definitiv größere und massivere Steine nehmen müssen.
    Mein Idee ist, dass ich die Stängelpflanzen doch sehr wuchtig und hoch wachsen lasse, damit diese etwas die Steine verdecken. Wenn das alles "geordnet" eingewachsen, könnte ich das - für mich gesehen - optisch noch retten. Das wird aber noch den ein oder anderen Scherenschwung und bestimmt noch 4-6 Wochen dauern.
    Die Parva werde ich entweder auch zuwachsen lassen oder kürzen. Da bin ich mir noch nicht sicher, da die Blätter teilweise zu lang sind und für einen Bodendecker einfach zu massiv sind. Wenn die den kompletten Boden zugewachsen hat, kann das vielleicht noch homogen werden. Muss das mal die Wochen beobachten. Schneiden wäre letzte Wahl, da die sehr langsam wächst.
    Hätte die Pflanze vor dem bepflanzen schon kürzen und mehr teilen müssen. Fehler meinerseits...
    Derzeit habe ich mit Punktalgen zu kämpfen, die sollten sich aber in den kommenden Wochen von selbst erledigen.

    Anbei dann noch ein Foto von meiner kleinen Ecke im Wohnzimmer.
    Mal schauen.. nen kleines Becken würde vielleicht noch dazwischen passen. Das ist aber erstmal Gedankenspielerei .

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  4. Danke von 2 Usern an e46c für diesen hilfreichen Beitrag:


  5. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    2.090
    Danke
    469
    Hi

    Ich finde es sieht super aus!

  6. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.126
    Danke
    659
    Hi Oliver!

    Daumen hoch , sehr schön.

  7. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    201
    Danke
    105
    Ein Update.
    Pflanzen wachsen sehr gut. Gestern habe ich ordentlich zurückgeschnitten. Einfach, damit der Wuchs kompakter und gleichmäßiger wird. Außerdem wächst die Rotala HRA wieder mehr horizontal und das Schneiden hilft meist.
    Habe dann noch etwas Eleocharis mini und Cyperus helferi eingepflanzt. Sieht man noch nicht, aber das das brauch noch ein paar Wochen. Glaube der Mix im Bodendecker könnte ganz interessant aussehen sowie die Helferei, wenn diese in der Strömung liegt.
    Ich werde es auch etwas "wilder" aussehen lassen.

    Die grünen Punktalgen scheinen sich langsam zu verbessern.

    Fotos sind vor dem Rückschnitt aufgenommen worden.

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

    <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

  8. Danke an e46c für diesen Beitrag von:


  9. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    6.126
    Danke
    659
    Respekt, ein toller Hingucker.

  10. Danke an Aqu@rius für diesen Beitrag von:


    •   Alt 25.06.2021 17:55

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682