Das Becken läuft seit dem 13.08.2022

Aquarium:
Weißglas 60x30x36cm von Glasgarten

Bodengrund:
JBL Volcano Mineral als Unterbau
Tropica Soil
Noname Kies grob gemischt mit noname Kies fein
Vermute Moorkienholz
rote Lavasteine

Technik:
Twinstar 600SM
Dennerle NanoEckfilter XL
Eheim 50w Heizer
Eheim Skimmer
Q-Grow Edelstahldiffusor
US Aquaristik CO2 Anlage 500gr via Verteiler

Wasserwerte:
GH 4/5
KH 2
Wasser wird zu 50% wöchentlich gewechselt und Leitungswasser mit Osmosewasser vermischt


Besatz würde vom vorherigen 1.3 übernommen werden:
Posthornschnecken
Rennschnecken
Red Sakura Neocaridina
17x Hyphessbrycon amandae
Pärchen Apistogrammoides pucallpaensis

Pflanzen:
Bucephalandra broad wavy
Bucephalandra kedagang
Bucephalandra mini needle leaf
Bucephalandra theia green
Cryptocoryne wendtii tropica
Hygrophila pinnatifida
Lilaeopsis brasilienis
Pogostemon erectus
Pogostemon yatabeanus
Rotala hra
Vesicularia montagnei


Ging natürlich erstmal an die Auswahl einer passenden Wurzel. Zusammengeklebt aus 6 Stücken, damit diese in etwa so entspricht wie ich es mir vorgestellt habe.
<font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

<font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

Das fertige Layout sah dann so aus. Leider ziemlich verspiegelt..

<font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

Kurz nach fertiger Bepflanzung
<font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

Foto vom 27.08. Danach gabs den ersten kleinen Rückschnitt
<font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font>

Pogostemon erectus tut sich bis jetzt immernoch bisschen schwer mit dem Wachsum. Es geht wirklich sehr sehr langsam voran.
Mal weiter beobachten.