Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    665
    Danke
    0

    ...die letzten Wochen meines 54L-AQ

    Hallo zusammen,

    die letzten Wochen meines kleinen Aquariums sind angebrochen
    Das "große" ist nun endlich in Arbeit (Rückwand wird am Wochenende fertig) und dann können in ein paar Wochen endlich die Mollys umziehen mitsamt dem Zebrabärbling und Wallery ( und evtl. nach und nach neuen Bewohnern)

    Aber bis dahin sollten sie es ja noch schön im kleinen Becken haben und deshalb wollt ichs Euch eben zeigen...

    Habe heute von Kies auf Sand umgestellt, alles ein wenig "umgebaut", Innenfilter rausgeschmissen und Außenfilter ran. Ein paar neue Pflanzen rein, da ja nun mehr Platz ist und eine lecker Wurzel für Wallery (hatte vorher aber auch schon eine kleine drin).

    Ich hoffe den Fischen gefällts... macht zumindest den Anschein.
    Achja und eine Kokosnussschale (ganz hinten) hab ich auch noch rein, die ist allerdings bis jetzt nur von den Mollys inspiziert worden ... dabei sollte sie doch eigentlich für mein Antennenwelsmädchen sein.

    Alles in allem war ich jetzt vier, fünf Stunden beschäftigt (Sand durchspülen, Kososnussschale abkochen, Kies raus, Sand rein, Außenfilter in Betrieb nehmen, Pflanzen einsetzen usw.) aber ich finde es hat sich gelohnt

    Seht selbst...

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    665
    Danke
    0
    Nochmal Hallo :-)

    hinten am Filteransaugrohr habe ich mehrere größere Steine übereinander (ich wollte keinen Sand in die Ecke machen, da das Ansaugrohr recht tief ins Becken ragt - dabei hatten wir es schon gekürzt).

    Dabei ist fast schon eine Malawiehöhle entstanden
    Jedenfalls hatte ich grad ein bisschen Bammel (die Babys waren dort) dass sich die Mollys da drin verirren und nicht mehr raus finden, aber Gott sei Dank sind die Abstände groß genug und sogar Wallery war schon in dieser Ecke

    •   Alt 03.06.2010 15:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    MultiFelix
    Hey,
    sieht super aus, lässt du es danach noch stehen ? ich hoffe ja ^^

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Hi Bibs,

    find ich total schön und sieht viel größer aus als 54l! Schließe mich Felix' Frage an - was passiert nach dem Umzug damit?

    Gruß
    Susanne

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    665
    Danke
    0
    vielen Dank :-)

    zur Frage, was nach dem Umzug ins Große passiert...
    Am liebsten weiterlaufen lassen und evtl. ein Kampfi oder ein Zwergbuntbarsche... da weiß ich aber noch nicht ob das passen würde.

    Aber ich denke, nachdem ichs ja so hinbekommen hab (wenn ich dran denk wie es aussah, als ichs bekommen hab ) würde ich es schade finden, wenn wir dafür nicht auch trotzdem noch ein Plätzchen hätten

  6. #6

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    4.013
    Danke
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hi Bibs,

    Sieht sehr gut aus.

    Natürlich und gut strukturiert.

    Aber Mollys und Antennenwelse sind eindeutig zu groß.

    Gut genährte Mollydamen werden gut und gerne 10 Zentimeter groß, Antennenwelse 15.

    Du kannst sie ja im Becken lassen so lang sie noch klein sind, aber beide Arten wachsen sehr schnell.

    Gruß, Manni

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    09.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Huhu Bibs,

    ich würde es auf jeden Fall weiterlaufen lassen, wenn es irgendwie machbar ist, wär doch schade drum. Ich wüsste auch, was ich reinsetze: Zwergbuntbarsche sind eine prima Idee, finde ich. Wenn ich sehe, wie viel Stress meine Kakadus während der Laich- und Brutpflegephase gerade mit den anderen hatten, kann ich mir gut vorstellen, dass sich ein oder zwei Pärchen in deinem so richtig wohl fühlen könnten, ohne ständig Eindringlinge vertreiben zu müssen. Und toll zu beobachten sind die auch.

    Wie groß ist das Becken noch mal (Kantenlänge)? Wenn 54 l reinpassen, 60xirgendwas?

    Gruß
    Susanne

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    665
    Danke
    0
    Hallo Manni,

    dieses AQ war ein (wie ich es immer nenne) Not-AQ... heißt ich habs in einem fürchterlichen Zustand und mit dem vorhandenen Besatz übernommen. Und dass da noch Fische drin waren hab ich auch erst bei Abholung erfahren

    Und da Aquaristik ja nu mal süchtig macht ... nicht umsonst steht hier ein 180Liter-Becken in Arbeit
    Das braucht allerdings noch seine Zeit mit Zubehör, Einrichtung und Einlaufphase... und noch sind die Lütten ja klein... toben aber schon mächtig durch Becken
    Und Wallery taut auch zunehmend wieder auf... sie war gestern schon arg gestresst

    @Nixe
    ja ich denke schon dass ich es weiterlaufen lasse... und die ZBB werden dafür immer wahrscheinlicher
    Könnte hinkommen mit 60cm. Müsste ich aber ausmessen. Is halt son nullachtfuffzehn-AQ...

    Ich kann ja weiterberichten... auf jeden Fall haben die Fische die Umstellung auf Sand anscheinend gut überstanden ... wußte gar nicht dass sogar Mollys "gründeln"

    Bin noch gespannt, was die Pflanzen dazu sagen, da sieht man ja die Auswirkungen erst was später (ist nämlich sozusagen mein erstes Sand-AQ).

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    89195
    Beiträge
    237
    Danke
    0
    Zitat Zitat von Nixe Beitrag anzeigen
    Huhu Bibs,

    kann ich mir gut vorstellen, dass sich ein oder zwei Pärchen in deinem so richtig

    Wie groß ist das Becken noch mal (Kantenlänge)? Wenn 54 l reinpassen, 60xirgendwas?
    Hey,

    wenn dan nur 1Pärchen 2 geht nicht gut, das kann ich sogar aus eigener erfharung berichten in nem 100l AQ hat es auch nicht geklappt.....
    Die 2 Männchen würden sich plattmachen !


    Ein 54l AQ müsste 60*30*30 (Standartmaße) haben.


    Und Bibs das AQ sieht gut aus und ein 2 tes Becken kann man immer gebrauchen als Aufzucht/Quarantene oder was auch immer ! Ich würde es stehen lassen.

    •   Alt 11.06.2010 22:08

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10
    Lisijans
    Hey,

    das sieht richtig toll aus!