Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    370
    Danke
    0

    Mein neues 84l Aquarium - Von Anfang an !

    Hallo,
    Heute ist es endlich soweit, ich habe mein lang ersehntes 2. Aquarium voller Freude eingerichtet. Das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und starte gleich mal einen neuen Vorstellungsthread..

    Mein neues Aquarium fasst 84l und hat die Maße 80*30*35 (L*B*H).

    Technik
    Es wird mit einem Hamburgermattenfilter in Eckbauweise betrieben. Geheizt wird es vorerst nicht. Eventuell wird noch eine Bio-CO2 Anlage installiert. Beleuchtet wird das ganze mit nur 1* 18W T8 .

    Einrichtung
    Der Bodengrund ist Kies (Körnung 1-3mm), der Kies schwimmt bis jetzt noch ein wenig auf.. Aber das wird sich legen denk ich, ich hätte ihn eigentlich 4 Tage wässern sollen. Aber ich mach dann einfach noch mal einen 95% Wasserwechsel, falls da Schadstoffe im Wasser sein sollten. Unter dem Bodengrund befindet sich eine Schicht Langzeitdünger von JBL.
    Ich habe viele Äste eingebracht die ich zu zwei großen "Wurzeln" zusammen gebunden habe. Bei den Ästen handelt es sich um Äste der Korkenzieherhasel. Vielen Dank nochmal an Timeau, der sie mir gespendet hat
    Um die Äste hab ich einen "Berg" aus Lavasteinen gebaut, an dem später der Süßwassertang seinen Platz finden soll.....

    Bepflanzung
    folgende Pflanzen hab ich mir für das Aquarium ausgesucht:
    Javafarn 'narrow leaf'
    Fettblatt-Art (Bacopa australis)
    Süßwassertang (der Echte )
    Javamoos, Flamemoos, Weppingmoos und evt. Anchormoos
    Nadelsimse
    Nixkraut
    Brasilianischer Wassernabel
    Cryptocoryne wendtii 'braun'
    Kongofarn
    Hört sich jetzt relativ viel an, aber da in meiner Auflistung so viele Moose dabei sind, ist es gar nicht mehr sooo viel
    Momentan befinden sich aber nur der bras. Wassernabel und das Nixkraut im Aquarium, die anderen Pflanzen müssen noch geliefert werden.

    Späterer Besatz
    2 Paare Cambarellus sp. 'alabama'
    evt. Zwerggarnelen (Red Fire oder Blue Pearl)
    evt. "Minifische", wie kleine Salmler oder Zwergpanzerwelse

    Wenn ich noch was wichtiges vergessen hab, dann beschwert euch einfach..

    So jetzt erst mal die ersten Bilder vom Aquarium ..
    PS: Keine Angst es wird noch ganz ausgefüllt und die oben geschriebenen Pflanzen kommen natürlich auch noch nach und nach dazu

    EDIT: Der Topfdeckel war da natürlich nur drin, damit der Kies nicht zu sehr aufgewirbelt wird. Und siehe da -> Es ist fast keine Trübung vorhanden. Echt toller Bodengrund und das obwohl ich auf die Aufforderung "gut ausspülen" verzichtet hab

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    567
    Danke
    0
    Hallo Katharina,

    Deine Äste sind der Oberhammer. :top

    Wie lange hast du sie getrocknet?
    Was muss ich sonst noch beachten, wenn ich sie in mein Aquarium packen will?

    •   Alt 04.08.2010 16:53

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    370
    Danke
    0
    hey,
    Danke erstmal ..
    Also genaues kann ich dir da auch nicht sagen, hab sie wie gesagt von einem anderen User geschenkt bekommen (gegen Portoerstattung).
    Die Äste waren schon ganz trocken, die Rinde war allerdings noch drauf und ist auch immer noch drauf. Das macht mir auch nichts auf, die geht mit der Zeit bzw. in der Einfahrphase schon noch weg
    Timo sagt, dass er die Äste der Korkenzieherweide sogar manchmal eine Weile bei niedriger Stufe im Backofen heizt, damit sie schneller ganz trocken sind. Er sagt das funktioniert bei ihm gut.
    Außerdem trocknen sie auch schnell in der vollen Sonne im Sommer bei hohen Temperaturen.
    Ich habs aber wie gesagt noch nicht ausprobiert Hat er Timo mir erzählt..

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    370
    Danke
    0
    hey,
    Bin jetzt schon im Nitrit-Peak und das nach 3 Tagen.
    Freu mich voll drüber^^
    Mein NO2-Wert beträgt 0,5 - 1 mg/l..

    Mein bras. Wassernabel hat sogar schon 2-3 neue Blätter getrieben, find ich super wie schnell die Pflanze wächst

    Hier ein paar neue Bilder:

    PS: Wahnsinn der Bodengrund. Wasser ist glasklar, bins gar nicht mehr gewohnt keine Probleme mit aufgewirbelten Sand zu haben *g*

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    370
    Danke
    0
    hey,
    Ich hab jetzt mal angefangen mit V30 zu düngen. Außerdem gibts täglich eine Ladung Sprudel (ca. 100 ml) für die Pflanzen, da ich momentan noch keine CO2 Düngung habe..
    Nitrit ist weiterhin über 1 mg/l.

    Hier mal neue Fotos:
    - sind viele Pflanzen dazugekommen !

  6. #6
    nolls
    Hi,
    mal ne Frage, warum hast du den Wasserstand gesenkt? Hat das einen Grund?
    Gruß
    Stefan

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    Herford
    Beiträge
    313
    Danke
    0
    Hi,

    denke mal, das liegt daran, dass sie mit der Bepflanzung noch nicht fertig war/ist. Wenns Becken voll is, schwappts über.^^
    Aber...du als Grabenseenaquarianer....dir sind solche Probleme ja fremd. :P

  8. #8
    nolls
    Hi Chris,
    das kannst du so auch nicht sagen Wenn ich neue Steine reinlege schwappts auch über *g*
    Übrigens hat gut geklappt mit meiner Bestellung bei euch. Die Röhren machen sich gut
    Gruß
    Stefan

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    434
    Danke
    0
    Hi,

    das sieht ja sehr sehr sehr vielversprechend aus.
    Bin mal gespannt auf die Fotos wenn die Pflanzen sich voll entfaltet haben.

    Gruß
    Sonja

    •   Alt 12.08.2010 14:24

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    370
    Danke
    0
    hey,
    wow danke für die vielen Antoworten
    Ja ich hab das Wasser noch nicht ganz eingefüllt damit nichts überschwappt bzw. ich beim einpflanzen nicht hyper-vorsichtig sein muss ^^
    Wird aber schon noch voll gemacht..

    Heute hab ich noch links im Vordergrund (ok der in der Mitte auch) E. parvula eingepflanzt. Super Pflanze ist das :P