Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Schweifurt
    Beiträge
    124
    Danke
    0

    60er Becken! A. nijsseni

    Hallo,

    Ich wollte euch mal mein 60er (60x30x30) vorstellen, indem 2 Apistogramma nijsseni (Panda Zwergbuntbarsche) hausen, gefüttert wird Frostfutter (rote Mückenlarven), einmal in der Woche auch lebende Wasserflöhe oder weiße Mückenlarven.

    Technik:
    Aqua Flow 100, teils auch über torf gefiltert.
    Jäger Heizstab 50 W
    MP Abdeckung mit 15 W Grolux Röhre

    Deko:
    Sand, 2 Kokosnusshälften,
    2 Moorkienhölzer + Buchenlaub und Erlenzapfen.

    Besatz:
    -Paar A. nijsseni
    -Mikrogeophagus altinspinosa (muss raus, wer ihn will, pm!)

    Pflanzen:
    -Vallisneria spiralis
    -Vallisneria gigantea
    -Cryptocoryne wendtii
    -Javafarn
    -Javamoos
    -Wasserlinsen
    -Lilaeopsis novaezelandiae
    -Echinodorus bleheri (gestern erst eingepflanzt!)

    Wasserwerte:
    Gh:12
    ph:6,1
    Kh:8
    Außschließlich Torf und destilliertes Wasser drinnen.

    Freue mich über Lob, Verbesserungsvorschläge als auch Kritik. ;p

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Schweifurt
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Hey,

    Ich habe vergessen zu erwähnen das ein dunkelblauer Hintergrund angebracht ist, aber das sieht man ja.
    Hat den keiner was zu sagen?

    •   Alt 27.09.2010 20:43

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    11.08.2010
    Beiträge
    77
    Danke
    0
    HI,
    ich finds sehr hübsch! Vor allem ne tolle Wurzel in der Mitte. Gruß Philipp

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.118
    Danke
    2
    servus,
    also es tut mir zwar leid aber ich hab einiges zu meckern.
    Du hast ein 60x30x30cm Becken. Das heißt 54l brutto und netto vielleicht noch 45l wenn man Sand etc wegrechnet.
    Pandazwergbuntbarsche hält man ab 112l (also 80x40x34) 54l sind zu wenig. Das ist grad mal die Hälfte.
    Außerdem hast du nur 2 Höhlen. Die Tiere brauchen aber mehr Höhlen, da sie sich immer eine Nussschale oder Versteckmöglichkeit aussuchen sollte man mehr Höhlen als ALternative haben.
    Des weiteren halte ich die Bepflanzung bisher zu dünn. Die Tiere mögen es, wenn sie sich richtig verstecken können.

    Positiv finde ich, dass du sie im Artenbecken halten willst.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Schweifurt
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Hallo,

    Also ich habe auf vielen Seiten gelesen das ein gut harmonierdes Paar, gut in einer 60er zuhalten ist, halt Artenbecken. Des mit den Höhlen, mein Weibchen bevorzugt wie es scheint eher das Buchenlaub zum ablaichen.
    Ja, Pflanzen würd ich ja auch mehr reinmachen wollen, dafür für hab ich einfach kein Platz mehr und die Pflanzen müssen ja erst wachsen, das Becken habe ich erst vor 3 Wochen eingerichtet.
    Wenn die Vallis und die Cryptocoryne etwas dichter wachsen sowie die Echi wird das schon dichter sein, hoff ich zumindest

  6. #6
    Lisijans
    Hallo,

    seit wann sind denn die Tiere drin?

    Weil deine Einlaufphase ist wohl dann mehr als dürftig.

    Gruß
    Lisa

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Schweifurt
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Hallo,

    Falls ich vergessen hab zu erwähnen das Becken selber exestiert schon mehr als 1 Jahr, bloß wurde die Gestaltung und der Besatz, vor 3 Wochen erneuert, also sprich neue Pflanzen, Deko kamen, Filter und Bodengrund blieben.
    Es gib auch einen alten tread der das Becken zeigt wie es davor aussah.

    •   Alt 28.09.2010 17:26

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682