Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.310
    Danke
    434
    Hey,

    vergleichen ist da echt schwierig, sind ja auch völlig unterschiedliche Arten

    Meine schnappt nur nach Fischen die ihr echt auf den Sack gehen und im Höchstfall wenn ein Fisch so schwach oder krank ist, dass er für Futter gehalten werden kann wobei nicht einmal getrocknete ganze Fische gefressen werden. Die Kampffische klauen sich ganze Regenwurmstücke direkt aus dem Maul obwohl sie nicht einmal fressen können.

    Fische die größer als die Schildkröte selbst werden hatte ich bisher noch nicht. Da ist meine Horrorvorstellung von angenagten Fischen die um ihr Leben ringen doch zu verstörend.

  2. #22

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    635
    Danke
    161
    Hej

    Meine kriegt ab und zu Stinte (gefroren), die wird ganz gerne verputzt.

    Ich finde bei der Größe kommt es vor Allem aufs Volumen und Flossenlänge an. Rüsselbarben sind ja schmal und länglich, wie kleine Torpedos, da sehe ich so ein Problem nicht. Problematisch wäre eher sowas wie Skalare, unabhängig von deren eigenen Artverhalten, die werden sicher alle Nase lang angefressen. Sowas muss ich auch nicht haben, deswegen hatte ich die Otos ja auch umgesiedelt.

    •   Alt 01.03.2016 19:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #23

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    635
    Danke
    161
    Hier mal je ein neues Bild vom Becken, von oben bzw. dem Landteil und von der Kröte ^^

    20161110_174044.jpg20161111_163103.jpg20161111_162944.jpg
    Und ja, ich schneide keine Pflanzen zurück und das mit Absicht :P

  4. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    635
    Danke
    161
    Hej

    Ich habe kürzlich mal wieder ein wenig was am Schildkrötenbecken gemacht. Die komplette Bedeckung der Oberfläche hat mich etwas genervt und es ist auch unpraktisch beim füttern, für die Schildkröte ist das so zugekrautet aber natürlich ne gute Sache. Daher habe ich mich dazu entschieden, die Oberfläche einfach mit 2 Korkrinden zu teilen, so habe ich nun eine komplett zugekrautete Seite und eine mit einer relativ freien Oberfläche und nicht ganz so dichter Bepflanzung am Boden. Dazu habe ich mir auch 6 neue Pflanzen bestellt, alle in xxl Ausführung (Mutterpflanzen). Den Landteil habe ich ebenfalls 2 neue Pflanzen spendiert.

    Aber genug der Worte, hier ein paar aktuelle Bilder:
    20161215_195919.jpg20161215_200333.jpg20161215_195724.jpg
    20161215_195743.jpg20161215_195755.jpg

  5. Danke von 4 Usern an Tobias G. für diesen hilfreichen Beitrag:


  6. #25

    Talker
     
    Registriert seit
    12.09.2015
    Beiträge
    594
    Danke
    98
    einfach nur schön...... !!!!

  7. #26

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    635
    Danke
    161
    Danke für euer Feedback ^^

  8. #27

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    635
    Danke
    161
    just a little update

    20170130_165157.jpg

    Gibt eigentlich nix neues, die Javafarne im Hintergrund sind gut gewachsen, vorne wurden aber ein paar der kleineren ausgebuddelt und ich war zu faul die wieder einzugraben, die treiben jetzt da rum

    Die neuen Pflanzen wachsen ganz okay, die neueren Schwertpflanzen sind ja so Chamäleon Zuchtformen, da sind auch schon weinrote Blätter duchgekommen. Die rötliche Pflanze mit den kleinen Blättern (Name vergessen) wächst so lala, einige Blätter sind abgestorben und wurden von den Amanogarnelen abgefressen, oben sind aber wieder ein paar ganze gewachsen. Ist so ein auf und ab, aber naja, ist eben kein Pflanzenbecken

    20170130_165208.jpg


    Dem Hauptmieter, der Krötennase, geht es auch gut und wie immer, versucht sie bei jeder Gelegenheit mich zu fressen Zum Glück ist jedes mal die Scheibe im Weg :P

    20170130_165137.jpg20170130_165135.jpg20170130_165133.jpg

  9. Danke von 3 Usern an Tobias G. für diesen hilfreichen Beitrag:


  10. #28

    Talker
     
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    635
    Danke
    161
    Nach langer Zeit hier mal ein Update.

    Fast alle Pflanzen außer ein paar kleinere Schwertpflanzen am Rand und die rötliche Pflanze (siehe Fotos im vorherigen Beitrag) sind im Laufe der Zeit (immerhin über 2 Jahre) eingegangen oder wurden von der Schildkröte kaputt gemacht Dafür hat sich im kompletten Aquarium ein Teppich aus zerfledderten Moosbällen ausgebreitet, der zum Verstecken und durchstöbern nach Futter für die Schildkröte ganz cool ist, daher lass ich das auch so. Damit es aber nicht so kahl aussieht, habe ich heute mal einige Pflanzen nachgepflanzt, wie auf dem folgenden Foto zu sehen.

    aquarium.jpg

    Sonst gibt es eigentlich nichts zu berichten, den Tieren geht es gut ^^

  11. Danke an Tobias G. für diesen Beitrag von: