Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35
  1. #21

    Talker
     
    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    Birkenau
    Beiträge
    192
    Danke
    0

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hallöle
    Niedlich das kleine Ding. Und die Garnelen find ich auch super. Schön, dass es auch Leute gibt, die nicht wollen, dass alle Tiere gleich aussehen....
    Bei den Kosten muss man aber auch bedenken, dass man weniger Geld für Pflanzen, Strom und Deko ausgeben muss, als bei Grösseren. Und besorg mal die ganze Technik für ein " normales2 12er. Für Leute mit 2 linken Händen ist das eigentlich unmöglich.(ich spreche aus Erfahrung)
    Gruß Anne

  2. #22

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hi @ll

    hier mal ein Aktuelles Foto ...

    die Stängelpflanzen mußte ich nun schon mehrmals zurückschneiden ...

    •   Alt 04.01.2009 17:59

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #23

    Talker
     
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    180
    Danke
    0

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hi Rudy
    muss echt sagen sieht veradmmt geil aus! Respekt! Wenn ich solche Bilder sehe, möchte ich mein AQ am liebsten direkt neu bepflanzen. Das bekomm ich aber nie so hin wie ich das da sehe.

  4. #24

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hi

    relativ einfach ... ich nutze nur Pflanzen die geringe ansprüche stellen ...

  5. #25

    Talker
     
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    180
    Danke
    0

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Welche denn z.B?
    Und wieviele davoN?

  6. #26

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hi Lukas

    hier in diesen AQ habe ich nur zwei Arten an Pflanzen (+ Schwimmpflanzen)
    die Stengelpflanzen keine Ahnung irgend welches Unkraut wuchert bei mir in fast jeden AQ ...
    die andere ist eine Cypto soll ne wendii sein keine Ahnung obs stimmt es waren ursprünglich 2 Töpfchen die ich eingesetzt habe ...
    gedüngt wird mit den Dennerle Nano-Tagesdünger sowie beim einrichten des AQ´s ist ja unterste Schicht des Bodengrundes der Dennerle Nährboden (~2cm) der soll angeblich bis zu max. 2 Jahre wirken ...
    Beleuchtung sind nur 9Watt was aber der der geringen AQ größe fast 1Watt pro 1Liter Brutto Volumen und somit mein "Starklicht" AQ im bereich Süßwasser ...
    das AQ wird Belüftet und kein CO2 extern zugeführt ...

  7. #27

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hi

    also der Nährboden scheind wares Doping für die Pflanzen zusein ! ... das Unkraut(Stängelpflanze) muß ich alle 3-4 Tage zurückschneiden ... und die Crypto´s wachsen jetzt sogar schon aus den Wasser herraus! ...
    und das wiegesagt ohne externe CO2 zufuhr und 24h/Tag Belüftung des Wassers was ja so schädlich für Pflanzen sein soll <font color="red">Guests can not see images in the messages. Please register in the forum by clicking <a href="register.php"><strong>here</strong></a>.</font> ...

  8. #28

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    hy enrico

    isst da überhaupt noch Platz für Lebewesen????
    Die Cryptos wachsen bei mi rim 100er auch wie bekloppt in groben Kies, mit Luftzufuhr(blubberstein) und ohne jeglichen Dünger.

  9. #29

    Talker
     
    Registriert seit
    09.08.2003
    Ort
    Berlin-10318-
    Beiträge
    3.304
    Danke
    1

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Hi

    da ist schon noch Platz für die Garnelen & Schnecken da ... die Cypto´s sind ja relativ groß Blättige Pflanzen so entstehen dazwischen Spalten Freiräume und versteckplätze für die ganz kleinen Nachwuchstiere ...

    •   Alt 31.01.2009 22:05

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

       

  10. #30

    Talker
     
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.161
    Danke
    0

    AW: mein 10 Liter Nano-Cube

    Ich würde Irgentwie die Stengelpflanze rausnehmen und dafür was naderes reinsetzen, z.b. so ne kleine Bacopa.

    Gut wenn die Garnelen und Schnecken noch Platz haben.