Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
  1. #1

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1

    Mein 20l Betta Becken

    Hallo Leute,
    hier möchte ich euch nun endlich mein 20l Nano vorstellen.

    Da ich gestern gegärtnert habe, sieht es nun wieder total blöd aus, aber ich denke in einer Woche ist wieder alles zu gewuchert.

    Zu den Daten:
    Das Becken fasst 20l
    Als Beleuchtung habe ich eine 11w Klemmlampe, die bei dem Set enthalten war.
    Weiter waren ein kleiner Heizer sowie ein Filter enthalten.

    Als Bodengrund habe ich schwarzen Kies mit einer Körnung bis 3mm.

    Bepflanzung.
    Cabomba
    Althernathera
    eine kleine Cryptocoryne
    eine Mooskugel
    Froschbiss
    Wasserlinsen

    Zur Deko habe ich noch ein Stück Schiefer drin, auf dem ich ein Stück Mooskugel fest gebunden habe.

    In dem Becken schwimmt ein Betta splendens "Double Tail Multi Colour" wenn ich es richtig identifiziert habe, sowie 10 Red Fire Garnelen und einige TDS.

    Ein besseres Bild vom Betta habe ich noch nicht hin bekommen, aber ich arbeite daran.

  2. #2

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    hier nochmal einige Bilder. Leider ist die Kamera nicht die beste.

    •   Alt 23.10.2010 22:52

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    Garnelenfreund
    Hi,

    Gutes Beispiel wie ein betta artgerecht gehalten wird.

    Schöne Farben, der Fisch!

    mfg
    finn

  4. #4

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi Finn,
    danke ich habe mir viel Mühe gegeben. Allerdings ist es mir jetzt nach dem gärtnern wieder zu kahl.
    Immer wenns mir grad gefällt, muss ich wieder mit der Schere dran. Ich glaub nächstes mal schneid ichs einfach nur oben ab

    2 Hände Wasserlinsen hab ich gestern raus geholt und anfangs hatte ich 3 Froschbiss wie man sieht, hat er sich kräftig vermehrt.

    Das Becken läuft nun 3 Wochen und die Cabomba muss ich wöchentlich kürzen. Die Alternanthera alle 2 Wochen.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    Nähe Magdeburg
    Beiträge
    354
    Danke
    0
    Hallo
    erstmal schön eingerichtetes Becken gefällt mir sehr gut
    nur in 20 L würde ich nochnichtmal 2 Guppys halten
    ich finde das auch viel zu klein für den Betta, mein Betta schwamm mal in 60 L das hatte er für sich alleine, das finde ich auch besser als 20 mikriege Liter

    lg lisa

  6. #6

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    4.013
    Danke
    0
    Blog-Einträge
    1
    Hallo Lisa

    Die Kampffische kommen in der Form in keinem Gewässer vor. Die gibt es nur in unseren Aquarien. 20 Liter sind mehr als genug, vorallem für einen langflossigen Kafi. 12 Liter wird als Haltungsgrenze angesehen.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    23.10.2010
    Ort
    Nähe Magdeburg
    Beiträge
    354
    Danke
    0
    Naja oki ^^
    also ich würde es nicht so machen, aber habe wieder was dazu gelernt

    also wenn das Artgerecht ist dann ist es gut ^^
    aber ist es nicht gesetzlich verboten Fische unterhalb der 50 L Grenze zu halten?? oder war das in Österreich?? XD

    lg Lisa

    ... achso der Betta ist sehr hübsch ^^

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    29.07.2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    434
    Danke
    0
    Hi,

    schickes Ding
    Schön urwaldig. Ich muss mal neue von meinem machen, hab gestern gegärtnert - man kann erahnen, wie das vorher ausgesehn hat.


    Mein Betta sitzt ebenfalls in 25l - neuerdings mit zwei Garnelen, die irgendwie im Javamoos gewesen sein müssen, das ich umgesetzt hat - und das reicht vollkommen aus. Im Gegenteil. Wenn ich mir vorstelle meiner müsste auf seinen Patroulien 60l abschwimmen - der arme Kerl.


    Gruß,
    Sonja

  9. #9

    Management a.D.
     
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.391
    Danke
    4
    Blog-Einträge
    1
    Hi,
    erstmal vielen Dank.

    Naja wie gesagt gefällt es mir nach dem gärtnern nicht mehr so. Vorher war es richtig schön verkrautet, jetzt wirkt es wieder recht kahl.

    Mein Betta versucht erfolglos die Garnelen zu jagen, aber er hat das Nachsehen

    Meinem würde ich auch keine 60l zu muten, die 20l reichen vollkommen aus.

    Er baut jetzt schon das zweite Schaumnest und ich hab mich total verliebt.
    So wie ich das kommen sehe, werden sicher noch einige Nanos folgen

    •   Alt 24.10.2010 16:19

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Hallo Theresa,

    auch wenn ich nie auf die Idee käme, mir einen Betta zu halten, da ich - wie ich inzwischen festgestellt habe - eher der Gesellschaftsbecken-Typ und im Speziellen ein absoluter Cory-Fan bin, muss ich sagen, dass ich deinen Betta sehr schön finde.

    Gut, dass du den "Kahlschlag" nicht siehst, den ich gestern in unserem Becken fabriziert habe.

    LG
    Martina