Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    450
    Danke
    153

    Pseudomugil furcatus

    Hallöle,
    derzeit will ich wohl P. furcatus mit C. adolfoi in einem 70/40/40cm vergesellschaften und per Wollmopp auch ein paar Eier von den P. furcatus erhalten.
    Gute Idee oder eher nicht?
    Grüßle Steffi

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    368
    Danke
    78
    HH an H,

    ich hab auf 50x50x30cm P. luminatus mit C. boesemani vergesellschaftet und nen Wollmopp drin hängen. Als nächste Gesellschaft sind P. ivantsoffi mit C. baderi geplant, also ähnlich große Arten wie Dein Plan. Der letzte Mopp, den ich rausgenommen und in ein anderes Becken gelegt habe, hat mir ganze drei Jungfische beschert. Also eher eine maue Ausbeute. Mag aber am Mopp liegen, denn der ist nicht sehr voluminös. Ich wills nochmal mit nem dickeren und kürzeren probieren und berichte dann gern. Grundsätzlich klappt die Vergesellschaftung von Blauaugen mit Panzerwelsen gut, nur ob C. adolfoi und P. furcatus von der Temperatur gut zusammen gehen, weiss ich nicht. Mache in Sachen Blauaugen auch erst die ersten Gehversuche.

    Heiko

  3. Danke an HeikoW für diesen Beitrag von:


    •   Alt 28.04.2017 21:08

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    450
    Danke
    153
    Hallöle,
    na, dann wirds probiert. :-)
    Grüßle Steffi

    •   Alt 28.04.2017 22:00

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682