Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Fragen zur pflanzenAnordnung 54l für Garnelen

    Hallo ihr Lieben,

    Ich richte gerade ein Aquarium für ZwergGarnelen ein. Habe extra kein Sand genommen, weil ich gelesen hatte, dass das schnell zu Schimmel führen kann.

    Nun habe ich pflanzen besorgt. Hat einer Lust mir bei der Anordnung der Pflanzen zu helfen,.. welche wohin? Den Filter packe ich ggf. Noch hinten Links statt rechts rein.

    Falls ihr die pflanzen Namen braucht, einfach bescheid geben.

    Nächste Woche bekomme ich noch java moos, Flame-Moos Taxiphyllum sp, Hydrocotyle tripartita In Vitro und Limnophila aquatica.

    Danke im Voraus )


    Ps: schon fangen die Probleme an, ich dachte ich Kann auch Fotos einfügen...
    Also hier die Bilder https://drive.google.com/folderview?...TdRbnZCVzdCX2s

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15.969
    Danke
    542
    Hi!
    Bilder kann man ganz einfach in den Text einfügen, indem man oben in der Symbolleiste des Textfeldes auf das 3. Symbol von rechts klickt.
    Sand kann nicht schimmeln, ist physikalisch nicht möglich. Können Dir alle Aquarianer, die seit vielen Jahrzehnten Sand verwenden, bestätigen.☺
    Wenn mann vom letzten Bild ausgeht, dann ist die Pflanze ganz links hinten keine Aquarienpflanze. Dieser Farn wird in kurzer Zeit kaputt gehen. die rotblättrige Pflanze braucht viel Licht und Dünger, sowie CO2, ist also nicht gerade einfach. Würde ich mittig unterm Licht platzieren. Ansonsten hochwachsende Pflanzen (sollten viel mehr sein) nach hinten, Bodendecker nach vorn.
    Würde noch verzweigte Wurzln einsetzen, da Garnelen gerne klettern.
    Die Plastikkörbe und die Steinwolle restlos entfernen und die Pflanzen mindestens 10-14Tage im Eimer mit täglichem Wasserwechsel wässern, bevor Sie in ein Garnelenbecken kommen. Die Pestizide, mit denen sie vorher behandelt wurden, sind für Fische unschädlich, für Garnelen aber tötlich. Es sei denn, man hat die Bestätigung beim Kauf erhalten, dass sie pestizidfrei gezogen wurden.

    •   Alt 24.12.2016 01:17

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Idstein
    Beiträge
    535
    Danke
    62
    Hallo,

    @ Gregor: das auf dem letzten Bild sieht für mich aus wie Hygrophila pinnatifida (Fiederspaltiger Wasserfreund) und ist damit gut für Aquarien geeignet (entweder als Stängel oder Aufsitzer auf Holz oder Stein - bei mir wächst das nur als Aufsitzer gut, daher einfach auf Holz/Stein aufbinden/aufkleben und gut ist).

    Ansonsten würde ich bei dem Aquarium auf stark lichthungrige Pflanzen verzichten, da diese vermutlich nicht oder nur schwer wachsen werden. Ich habe auf einem Bild HCC erkannt, das in meinen Augen nur unter Starklicht, CO2 und hohen Nitrat- und Phosphatwerten gut als Teppich wächst, aber probier es einfach mal aus.






    Liebe Grüße
    Patrick