Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11

    Talker
     
    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    also tote fische hatte ich erst nach dem ich den Belag festgestellt habe.. habe mal etwas abgeschöpft und werde morgen zur Zoohandlung gehen, da lass ich öfter schon mal mein Wasser kontrollieren. gefüttert hat meine Mutter, die kennt die menge die ich Füttere weil sie das immer übernimmt wenn ich nicht da bin. was ich sagen kann ist wenn ich ein Zewa nehme und es das erste mal auf die Wasser Oberfläche lege habe ich das ganze zeug am Zewa hängen ist das zewa aber einmal nass haftet Dieser Belag nicht mehr da dran.
    Zu wenig Photosynthese kann ich mir nicht vorstellen bei der menge an Pflanzen vorallem Wassergras und wie schnell das wächst innerhalb von 2-3 Wochen, Wechsel zudems beide Röhren jedes Jahr aus.

    werde mal Abwarten was der Wasser Test sagt und das Ergebnis hier bekannt geben

    Danke euch

  2. #12

    Management
     
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Idstein
    Beiträge
    591
    Danke
    74
    Hallo Harnok,

    Kannst du bitte mal ein Bild von der Seite posten, wie das Becken aussieht?


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    •   Alt 19.05.2017 20:09

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    281
    Danke
    90
    Hallo zusammen,

    gibt es hydrophobe Algen die auf dem Wasser leben? Mich erinnert das Bild an einen See im Frühling, wo sich die ganzen Blütenpollen sammeln, die auch sehr hydrophob sind. Aber das kann es ja nicht sein und wäre bei manchen Fischen durchaus willkommen.

    Aber egal was es ist: Zu viel stebendes organisches Material wird zu starker Sauerstoffzehrung führen. Und die Photosynthese der Pflanzen hängt in diesem Fall nicht davon ab, dass man alle zwei Jahre die Röhren wechselt und es generell gut wächst, sondern davon, welche Lichtmenge in der interessierenden Zeit zur Verfügung stand. Es muss ja nicht das gewesen sein, aber Harnok hat nach einer Idee gefragt.

    Gruss,
    Michael

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    858
    Danke
    31
    Hi,
    Hab doch gar keinen namen genannt was ich rein gekippt habe???
    Richtig - die selbe Frage hatte ich mir gestellt. Na wer als fishgod rumrennt, hat halt hellseherische Fähigkeiten.

    gruß jo

    Mit dem Foto kann ich nichts anfangen. Bernd Kaufmann wohl auch kaum. Wie sind Vergrößerung bzw Größe der Partikel und Farbe. Gäbe schon Algen, die so aussehen könnten.
    Geändert von eumel6 (20.05.2017 um 10:38 Uhr)

  5. Danke an eumel6 für diesen Beitrag von:


  6. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.926
    Danke
    19
    Zitat Zitat von eumel6 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Richtig - die selbe Frage hatte ich mir gestellt. Na wer als fishgod rumrennt, hat halt hellseherische Fähigkeiten.

    gruß jo
    Zitat Zitat von Fishgod Beitrag anzeigen
    Moin,
    bei dem Begriff Algizid bin ich nicht von einem Produkt für die Aquaristik ausgegangen. Sorry für die Irreführung.
    Naja, wer sich eumel nennt ist vielleicht auch einer.

  7. #16

    Talker
     
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.837
    Danke
    204

  8. #17

    Talker
     
    Registriert seit
    01.09.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    934
    Danke
    178
    Hallo 'Fishgod',

    sei doch einfach ehrlich. Du wusstest nicht, was ein Algizid ist und hast das Wort gegoogelt. Da findet man dann in der Tat Poolprodukte. Passt alles.
    Nur - mit solchem Nichtwissen sollte man tatsächlich keine Antworten schreiben, mir ging es da ganz wie Jo.

    Gruß
    Angelika

  9. #18

    Talker
     
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.926
    Danke
    19
    Tach,

    mir ist durchaus bekannt, was ein Algizid ist. Kann man ja mit etwas Grips vom Wort ableiten.
    Wenn man genauer hinsieht, erkennt man auch, dass ich "nur mal kurz gegoogled" und nicht "ICH habe mal kurz gegoogled" geschrieben habe.

    Wenn man von Rennsport redet, denken die meisten auch erstmal an schnelle Autos und eher nicht an Pferderennen. Aber schön, dass sich die Quasseleckendiskussion hier durchsetzt.

    Nachtrag: ohne dem TE etwas unterstellen zu wollen muss man heutzutage ja nunmal mit Allem rechnen.
    Geändert von Fishgod (21.05.2017 um 19:31 Uhr)

  10. #19

    Talker
     
    Registriert seit
    31.05.2016
    Beiträge
    293
    Danke
    12
    Tote Fische, viele Algen, bin ich der einzige, der an Überfütterung denkt?
    Wenn deine Mutter überfüttert hat, dann bildet sich Nitrit, welches Fische nach 2 Stunden schon töten kann und Algenwachstum anregt.
    Hast du denn den NO2 Gehalt getestet bzw. die Werte schon? Und wie schaut's mit NO3 aus?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Geändert von clam_fan.80 (09.06.2017 um 14:29 Uhr)

    •   Alt 09.06.2017 14:26

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682