Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    72
    Danke
    3

    Benötige Hilfe - Welche Pflanzen sind das ?

    Hallo Zusammen,

    ich bin ganz neu hier und war bisher nur stiller Mitleser.

    Ich habe mir nun ein Aquarium angeschafft (Juwel Lido 120) und bin momentan auf der Suche nach passenden Pflanzen bzw. der Möglichkeit passende Pflanzen zu finden bei denen ich auf eine CO2 Anlage oder Bio CO2 verzichten kann.
    Ich suche schnellwachsende Pflanzen für den Hintergrund die auch gerne in die Breite wachsen dürfen oder eng bepflanzt werden können, meine erste Idee hierzu war "Valisneria Spiralis".
    Insgesamt habe ich noch keine einzige Pflanze und suche wie bereits beschrieben für den Hintergrund um es schnell hoch und dicht zu bekommen, für den Mittel- und Vordergrund.

    Jetzt habe ich im Internet ein Becken gefunden wo mir die Pflanzen aber sowas von 100 % optisch zusagen, habe aber absolut keine Ahnung wie diese heissen und ob diese ohne zusätzliches co2 auskommen.

    Könnt ihr mir evtl. behilflich sein ?

    Lg
    MVR1XXAnhang 79742
    Geändert von fossybear (14.04.2019 um 15:58 Uhr)

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537
    Danke
    91
    Hallo MVR1XX - also die Vornamen werden immer abenteuerlicher

    Bitte kannst du dich mal vorstellen, was du vor hast und mehr?

    Ohne CO2 kommen auf alle Fälle Anubien und Hornkraut aus...

    - Es gibt auch weitere Pflanzen...
    mit CO2 wachsen die Pflanzen üppiger und auch der Dünger kommt dann wirklich an! - Die Algen halten sich dann zurück...

    Rote Pflanzen brauchen auf alle Fälle CO2...

    Ich pflege diese
    Bacopa caroliniana
    Hydrocotyle leucocephala
    Limnophila sessiliflora
    - diese 3 kann ich dir wirklich empfehlen (wobei die erste, denke ich auf deinem Foto zu sehen ist!)
    Dann habe ich in der Mitte diese hier:
    Echinodorus ozelot red
    Echinodorus cordifolius MINI
    Samolus-Schwertpflanze Echinodorus grisebachii
    Vorne
    Helanthium tenellum (Echinodorus tenellus), Zwergschwertpflanze
    Breitblättriges Pfeilkraut - Sagittaria platyphylla
    Cryptocoryne wendtii Brown
    Cryptocoryne parva, Zwergwasserkelch

    Hornkraut - Ceratophyllum demersum

    ... das sind die Pflanzen, die bei mir wachsen und die ich dir gerne empfehle!
    Lilaeopsis brasiliensis ist bei mir nicht durchgekommen auf Dauer... - da ich gehört habe, dass diese Pflanze anspruchsvoller ist, empfehle ich sie nicht unbedingt...


    Tipps:
    Echinodoren: auf die Größe achten! - Sie brauchen wirklich viel Platz und Licht!! (Schwimmpflanzen über diesen lassen sie verkümmern)
    Cryptocorynen: robust, sie kommen auch an schattigeren Stellen im Becken zurecht (z. B. unter dem Hornkraut)Sie wollen allerdings nicht verpflanzt werden, daher gleich einen geeigneten Platz suchen!
    Unter diesen Pflanzen etwa alle 6 Monate ein Düngestäbchen deponieren... - fördert das Wachstum!

    Anubien, Javafarn auf Wurzeln aufbinden! - Ihre Wurzeln sind nicht dazu gedacht sie einzusetzen in Bodengrund - dann verfaulen sie...


    Ich hoffe, ich kann dir so etwas helfen?




    •   Alt 14.04.2019 15:02

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537
    Danke
    91
    auf der rechten Seite hinten, die langen schmalen, das scheinen Vallisnerien zu sein... die grünen rechts scheinen Pogostemon zu sein...

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537
    Danke
    91
    Alternanthera reineckii "Pink", Lilafarbenes Papageienblatt
    Rotala rotundifolia
    Weinrote Ludwigie - Ludwigia repens Rubin

    ... das sind rote Pflanzen...

  5. #5

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    17.448
    Danke
    891
    Hallo!
    Das Bild mussten wir leider löschen, da es nicht Dein Eigentum ist. Eine Veröffentlichung wäre eine Rechtsverletzung. Beim nächsten mal bitte nur den Link zu diesem Bild einfügen, das ist erlaubt.

  6. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


  7. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    72
    Danke
    3
    WOW, vielen vielen Dank für deine Mühe und die ganzen Informationen. Du hast mir damit wirklich sehr geholfen !

    Die Pflanze hinten neben den Valisneria müsste Wasserpest sein oder ?

    Und wenn ich dich richtig verstanden habe, auf dem Foto:

    Hintere Reihe: Valisneria, Wasserpest, Rotala rotundifolia, Pogostemon
    Vordere Reihe: ? , Alternanthera reineckii "Pink", Lilafarbenes Papageienblatt, ??

    Viele Grüße
    Patrick

  8. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    72
    Danke
    3
    Zitat Zitat von fossybear Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Das Bild mussten wir leider löschen, da es nicht Dein Eigentum ist. Eine Veröffentlichung wäre eine Rechtsverletzung. Beim nächsten mal bitte nur den Link zu diesem Bild einfügen, das ist erlaubt.
    Ja klar, verstehe ich, hatte ich auch ehrlich gesgat befürchtet

    Dann hier nochmal als Link: https://www.flowgrow.de/gallery/imag...image_id=39018

  9. #8

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537
    Danke
    91
    Schau dir mal die Pflanzen nach den Namen an... -
    und überlege dir, ob nicht doch auch CO2 als Dünger in Frage kommt - denn sonst bekommst du so ein Becken nicht hin...

  10. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    72
    Danke
    3
    Über Bio co2 könnte ich nötigenfalls noch nachdenken, hab mich aber noch nicht wirklich davon überzeugen lassen dass dies auch gut funktioniert.
    Von einer normalen co2 Anlage mit Druckzylinder würde ich allerdings vollends absehen wollen.

    •   Alt 14.04.2019 16:50

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  11. #10

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537
    Danke
    91
    Ob du mit Bio CO2 glücklich wirst? - die kann man nicht wirklich dosieren... aber auch bei max. Leistung ist ein Überdüngen kaum möglich...
    Oder du machst ein Buntbarschabteil... ohne Pflanzen...