Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    158
    Danke
    0

    Anubias Mutterpflanze halbiert

    Hallo,

    meint Ihr diese restliche aus dem Aquarium gerissene bzw. abgeschnittene Hälfte der Anubias Mutterpflanze (Größe ca. 30cm) kann sich in einem anderen Becken erholen?
    Ich frage mich auch warum die Blätter teilweise so schlecht aussehen, Licht hatte sie genug (zuviel?) evtl. fehlende Nährstoffe?
    Die oberen Blätter sind aber auch aus dem alten AQ rausgewachsen also emers geworden. Die restliche Pflanze blieb unter Wasser.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.044
    Danke
    1053
    Hi!
    Könnte ohne weiteres sein, daß sie in anderer Umgebung besser wächst. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.
    Bei mir wachsen sie komischerweise in den kleineren Becken besser als in den Großen.

    •   Alt 04.02.2020 18:05

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    5.328
    Danke
    319
    Zitat Zitat von Toaster Beitrag anzeigen
    Hallo,

    meint Ihr diese restliche aus dem Aquarium gerissene bzw. abgeschnittene Hälfte der Anubias Mutterpflanze (Größe ca. 30cm) kann sich in einem anderen Becken erholen?
    Ich frage mich auch warum die Blätter teilweise so schlecht aussehen, Licht hatte sie genug (zuviel?) evtl. fehlende Nährstoffe?
    Die oberen Blätter sind aber auch aus dem alten AQ rausgewachsen also emers geworden. Die restliche Pflanze blieb unter Wasser.
    Hallo.

    Anubien sind Schattenpflanzen, bei zuviel Licht fangen die an zu zicken. Deshalb die Pflanzen in dort hin, wo es etwas "schattiger" ist.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    158
    Danke
    0
    Hallo, danke für Deine Antwort, das passt zu meinen Erfahrungen. Und diese Pflanze ist ja wirklich aus aus dem AQ nah ans Licht gewachsen. Zu viel Licht also vermutlich. Und das bei einer HeliaLuxSpectrum.... !

    •   Alt 10.02.2020 14:55

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682