Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Blauer 'Belag' auf Fingerwurzel / Holzdeko

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und erst seit einer Woche Aqarianer. Mein 250 Liter Becken fahre ich gerade ein. Soweit klappt auch alles hervorragend, die Technik funktioniert und das Wasser wird auch langsam klar.

    Seit ca 2 Tagen habe ich an einer Fingerwurzel solche kleinen blauen Flecken. Bisher sind diese noch nicht auf andere Deko oder Pflanzen übergegangen.

    Kann mir hier vll jemand sagen was das ist?? Und ob es gefährlich für die Wasserqualität ist?

    Bin für jede Hilfe dankbar.

    LG Benni
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.621
    Danke
    258
    Hallo Benni,

    in der Einfahrphase tut sich einiges im Becken, es siedeln sich Bakterien an, es bilden sich Algen, und sie verschwinden zum Teil auch wieder... um den Prozess zu beschleunigen kannst du Bakterienstarter dazu geben, auch schon erste Schnecken (Blasenschnecken, Turmdeckelschnecken) einsetzen, die weiden den Rasen auch ab... - bzw. wie schaut denn die Bepflanzung von deinem Becken aus? Hier helfen viele schnell wachsende Pflanzen wie Hornkraut, Limnophila sessiliflora, Bacopa, Hydrocotyle... und anderes... Hygrophila...

    ein Foto vom gesamten Becken ist hier auch hilfreich! Viel Erfolg!

  3. Danke an Neonblau für diesen Beitrag von:


    •   Alt 14.09.2020 19:24

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    14.09.2020
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Hallo Silvia, danke für die schnelle Antwort.
    Ich hab zu Beginn von jbl Biotopol dazugegeben und nen volldünger.
    Foto vom ganzen Aquarium stelle ich gleich mal hier rein.
    Außer ein paar Kieselalgen auf den Blättern siehts m.M.n. ganz gut aus

    LG Benni

  5. #4

  6. #5

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.621
    Danke
    258
    Hallo Benni,

    du sag, könntest du die Kunststoffteile entfernen und statt dessen Pflanzen und anderes natürliches ins Aquarium setzen? - Kunststoff kann auch Giftstoffe abgeben... und falls es sich einrichten lässt ist auch eine dunkle Rückwand von Vorteil! Dünger brauchst du erst, wenn die Pflanzen angewachsen sind... und da könnten gut doppelt soviele und mehr drin sein...

  7. Danke an Neonblau für diesen Beitrag von:


  8. #6

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.621
    Danke
    258
    https://www.einrichtungsbeispiele.de/

    hier kannst du auch gut schmökern und dir Inspirationen holen... viele der Becken sind bewertet!

  9. Danke an Neonblau für diesen Beitrag von:


    •   Alt 14.09.2020 21:08

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682