Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 32 von 32
  1. #31

    Talker
     
    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Hallo Anne
    Ich sage dann mal so.
    Richtig angewendet sind sie für mich genauso zu gebrauchen
    wie die Tropfentest. Wer mehr vertrauen zu den Tropfentest hat
    soll sie ruhig nehmen. Ich persönlich spare mir teuren Tropfentest
    und investiere lieber in gutes Lebendfutter.
    VG Günter

  2. #32

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    18.647
    Danke
    1268
    Hi!
    Sehe das genauso. Wenn die Stäbchen richtig gelagert und angewendet werden reichen sie vollkommen aus um Abweichungen der Wasserwerte festzustellen. Wenn man nicht gerade wegen besonders empfindlicher Fische mit Osmosewasser panscht, ändern sich die Wasserwerte des Leitungswassers nur so unerheblich, daß das Messen sowieso oft überflüssig ist.

  3. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


    •   Alt 25.11.2020 18:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682