Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51

    Vallisnerien - schneiden oder nicht

    Hallo,
    meine Vallisnerien wuchern mein Becken zu, ist es möglich ganz unten zu schneiden? Dass also nur noch die Wurzel im Becken bleiben und dann wieder neu austreiben? Oder muß ich die ganze Pflanze rausziehen, damit wieder mehr Licht ins Becken kommt?

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    197
    Danke
    102
    Mit Vallisnerien habe ich keine Erfahrung aber einzelne Blätter schneide ich auch so weit unten wie möglich ab. Die Schnittkanten werden an der Schnittstelle bräunlich und faulen nach und nach weg. Das sieht nicht gut aus.

    •   Alt 20.04.2021 09:16

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51
    Hallo,
    wenn ich sie zu weit oben schneide wuchern Algen daran, nicht wirklich schön. Ich dachte, jemand hätte Erfahrung damit, mit wuchernen Vallisnerien. Irgendwie müßt ihr doch auch damit umgehen.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    14.05.2020
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    89
    Danke
    29
    Hi!

    also ich schneide die Ableger konsequent immer raus, sobald ich einen sehe, den ich nicht haben will, die Pflanze wandert sonst das komplette Becken zu.
    Ansonsten schneide ich auch nur knapp unter der Oberfläche ab.
    Damit ist das Wachsen der Blätter gestoppt. Sbald diese braun werden und zu viele Blätter an dem Wurzelstrang beginnen braun zu werden, lasse ich schon mal einen Trieb durchkommen.
    Ich habe mir vor 4 Jahren eine kleine Vallisnerie besorgt und damit seit dem 2 Becken meiner Brüder versorgt und rupfe 1x die Woche mindestens 2 Triebe raus, obwohl ich mittlerweile nur noch 3 große Pflanzen davon habe.
    die wuchern wie Sau.
    Probleme mit Algen hatte ich bei denen noch nie.
    Es kommt schon mal vor, dass sich auf einem relativ alten Blatt knapp unter der Oberfläche ein kleines Bartälgchen zeigt, das würde ich aber absolut nicht als Problem bezeichnen.

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    12.03.2020
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.769
    Danke
    391
    Hallo Nadja.

    Vallisnerien gibt es in unterschiedlichen Endgrößen.
    Ich vermute das du beim Kauf nicht darauf geachtet hast.
    Schau dich mal bei Wasserflora um. Dort kannst du die
    Unterschiede nachlesen.

    Ein Rückschnitt ist immer schwierig und lässt die Pflanze unschön wirken.
    Du kannst am Wurzelstamm einzelne Blätter entfernen, der verbleibende
    Rest kann als Schwimmpflanze genutzt werden.
    Wenn dir das nicht gefällt, wirst du wohl eine kleiner bleibende Art
    kaufen müssen.

  6. #6

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.149
    Danke
    1464
    Hi!
    Ich schneide sie immer oben in Höhe der Wasseroberfläche ab. Die Ableger haben die unangenehme Eigenschaft immer nach vorn zur Frontscheibe zu wandern. Die sollte man dann rausziehen und die Verbindung zur Mutterpflanze kappen. Dann kann man sie nach hinten pflanzen oder in ein anderes Becken setzen.
    Nur einfach die Blätter abschneiden ist nicht gut, da die Wurzeln im Boden bleiben und dann faulen können.
    Einzelne Blätter schneide ich nie ab, wenn sie absterben, entsorgen die Fische die Überreste.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51
    Hallo und danke für eure Antworten.
    Ich habe jetzt erstmal den Wasserfreund geschnitten und siehe da....wieder Licht im Becken An den Vallisnerien bin ich gar nicht dran gewesen.

    •   Alt 20.04.2021 16:47

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682