Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    80
    Danke
    0

    Sind das Algen?

    Hallo Aquarianer,
    befinde mich gerade in der 6.Woche der Einlaufphase.
    Die Kieselalge habe ich fast weg und jetzt sehe ich auf den Blätter grüne Fäden (siehe Bilder ).
    Kann das sein das das die grüne Fadenalge ist ?
    Meine Wasserwerte sind:
    ph 7,3 /no2 0 /no3 0 / kh 10 / gh 8 /po4 0 /nh4 0,03 Beleuchtunsdauer 10 Std.
    Könnt ihr mir helfen.
    Vielen Dank und liebe Grüße aus Nürnber Franz
    9E0DFC1A-F9F3-478E-876E-30C61E96EA67.jpgB459C296-3EAB-46D6-9310-430CE83E7431.jpg

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    197
    Danke
    102
    Guten Morgen,

    sind grüne Fadenalgen. Würde den No3 Wert langsam erhöhen, sodass Du irgendwo den Wert zwischen 10-20mg/l einpendelst. Dann sollten die nach und nach verschwinden.

  3. Danke an e46c für diesen Beitrag von:


    •   Alt 20.04.2021 09:13

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  4. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    14.05.2020
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    89
    Danke
    29
    Hi!

    die Fadenalgen kannst du auch mit einem Spieß oder ähnlichem eindrehen und manuell absammeln.
    dann bist du sie zumindest optisch schon mal so weit es geht los.

  5. Danke an Andi1084 für diesen Beitrag von:


  6. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die informativen Antworten.
    Soll ich vielleicht noch die Eisendüngung und den Blauanteil meines Lichts weglassen?
    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Franz

  7. #5

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.149
    Danke
    1464
    Hi!
    In der 5.-6. Woche fängt man eigentlich erst mit der Düngung an und dann auch nur mit der halben Ration. Ganz weglassen würde ich den Dünger nicht, nur etwas weniger nehmen. Blaulicht ist auf jeden Fall algenfördernd, daher auch in den ersten Monaten reduzieren.
    Zeig doch mal ein Bild vom ganzen Becken, dann kann man vieleicht mehr dazu sagen.

  8. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


  9. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    09.02.2021
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Hallo Gregor,
    vielen Dank für die informative Antwort.
    Wie gewünscht stelle ich ein Bild meines Becken ein.
    Soll ich wie Oliver schreibt das NO3 zugeben da mein Wert bei 0 liegt.
    Meine Pflanzen wachsen aber gut.
    LG
    Franz
    B2C2EEFF-B7EE-4005-968F-2E729B8B916E.jpg1FF5046B-50CE-4C70-81EB-8F3A046F30B8.jpg

  10. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    24.10.2014
    Ort
    Hamburg-Eimsbush
    Beiträge
    197
    Danke
    102
    Würde ich mal probieren. Erhöhe langsam die Dosis... wenn Du mit dem JBL Test den NO3 Gehalt messen tust bedenke bitte, dass der Test nicht den wahren Wert anzeigt. Der angezeigte Wert liegt gerne 50% drunter.
    Wie oben geschrieben die Algen so gut wie es geht absammeln / aufwickeln und aus dem Becken entfernen.

  11. Danke an e46c für diesen Beitrag von:


  12. #8

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.149
    Danke
    1464
    Hi!
    Nitrat kannst Du zugeben, aber nur sehr vorsichtig. Ein Zuviel kann das Gegenteil bewirken, also mehr Algen. Auf jeden Fall würde ich die erst mal manuell absammeln.

  13. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


    •   Alt 22.04.2021 13:01

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682