Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51

    Brasilianischer Wassernabel wächst nicht

    Hallo,
    wie schon in der Überschrift steht, der Brasilianischer Wassernabel wächst nicht. Ich habe ihn in beiden Becken und will einfach nicht wachsen. Gedüngt wird ab und an mal mit Ferropol, meine Wasserwerte sehen so aus Anhang 82847 Anhang 82848

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.008
    Danke
    366
    Hallo Nadja,

    ich dünge auch regelmäßig, CO2 hilft hier schon sehr... die Blätter entwickeln sich um einiges besser, aber auch ohne wächst er... ich beleuchte derzeit etwa 12 Stunden, bin aber gerade am Reduzieren, da die Algen sich freuen...

    •   Alt 21.04.2021 22:06

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51
    Hallo,
    sie wird ja immer als einfach und schnellwachsend angepriesen. Auf CO2 möchte ich verzichten. Alles andere wächst eigentlich ganz normal, nur der Wassernabel eben nicht.

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.008
    Danke
    366
    er wächst bei mir schon, nur die Blätter sind nur halb so groß im Ggs mit CO2-Düngung...

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51
    Hallo,
    ich habe die Beleuchtung etwas länger gestellt, lag eh nur bei 8 Stunden, mal sehen ob es hilft.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    3.854
    Danke
    740
    Huhu Nadja, was für Schwimmpflanzen hast Du im Becken? Ich habe gemerkt ohne Eisendünger rauben die Muschelblumen bei mir dem Wassernabel die Nährstoffe,mit Eisendünger wächst auch er super.
    Ich lasse schon manchmal das Düngen weg weil alles zu dolle wächst, Versuche Mal regelmäßig zum WW zu düngen.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    01.10.2005
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.547
    Danke
    51
    Hallo,
    ich habe keine weiteren Schwimmpflanzen im Becken.
    Ich habe, zumindest im größeren Becken, den Kaliumgehalt im Verdacht. Dort sind Blätter auch löchrig und der Fischbesatz ist nicht sehr üppig. Deswegen denke ich, dass zuwenig Kalium im Becken ist. Aber der Test dafür kommt erst morgen, dann weiß ich mehr.

  8. Danke an Blubberblase für diesen Beitrag von:


    •   Alt 28.04.2021 09:07

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682