Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    824
    Danke
    0
    Hallo! Ich habe letztens je einen Ableger Hornkraut und krause Wasserpest beim Spazierengehen aus einem (sauberen&#33 Baggerloch in der Nähe mitgenommen. Habe die Pflanzen mehrere Tage gewässert (wegen Schnecken) und dann in mein Aquarium getan. Bis jetzt scheinen die Pflanzen gut zu wachsen. Besteht die Chance, dass ich diese einheimischen Arten dauerhaft bei 25 Grad kultivieren kann oder werden sie eingehen, da es Kaltwasserpflanzen sind?

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    15.09.2004
    Beiträge
    1.882
    Danke
    0
    hallo

    ich habe das schon gemacht und es ging gut.

    mal abgesehen von den 5451537451 libellenlarven und rückenschwimmer und was ich sonst noch alles übersehen habe

    gruss pascal

    •   Alt 22.08.2005 18:00

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    1.004
    Danke
    0
    Hallo,

    Bei Wasserpest hatte ich bisher immer das Problem, das sie dauerhafte Haltung bei >26°C nicht lange durchgehalten haben. Und bei Labyrinthern brauch ich eine relativ "hohe" Temperatur. Wasserpest mag es anscheinend kühler, wenn es dein Besatz mitmacht, kein Problem.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    217
    Danke
    0
    Hallo,

    ich kann jetzt nichts direkt zu den heimischen Wasserpest sagen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das meine Wasserpest auch bei 28°C langfristig gut wächst.

    Liebe Grüße,

    Tolpan

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    15.09.2004
    Beiträge
    1.882
    Danke
    0
    hallo

    spielt es vileicht noch eine rolle um welche jahreszeit man die pflanzen "erntet"?

    gruss pascal

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    824
    Danke
    0
    Hi!

    @Pascal

    Also Insekten sind da keine zwischen... Habe ja nur einen Ableger genommen und diesen vorher genauestens inspiziert!
    Na dann werde ich einfach mal abwarten, ob sich die Pflanzen halten... Der Hornkrautstengel hat sich jedenfalls schon verdreifacht...

    •   Alt 23.08.2005 09:46

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682