Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Hallo ich brauch mal Eure Hilfe...
    Nachdem wir uns am Freitag ein wunderschönes neues 160L Becken angeschafft haben, haben unsere Fischis endlich wieder richtig schön Platz (die waren vorher in einem 80L Becken und haben sich dort wie doof vermehrt...)
    Natürlich haben wir neue Pflanzen dazugekauft und auch eine große Wurzel. Und da liegt jetzt das Problem. Die Wurzel hab ich erst mit kochendem Wasser überbrüht und sollte sie dann laut Händler ca. 3-4 Stunden wässern, damit sie vollgesaugt ist. Die Wurzel liegt seit Fr. nachmittag in einem Eimer mit Wasser bedeckt und wenn ich jetzt den Stein zum Beschweren wegnehme schwimmt das Teil sofort oben :?
    Was kann ich tun damit sie endlich unten bleibt? Oder kann man sie irgendwie im Aquarium befestigen???

    Ratlose Grüße,
    Bunny

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    942
    Danke
    0
    hi ratlose bunny,
    also das mit der zeitangabe wuerd ich nicht wörtlich nehmen.
    das kann unter umständen schon ein paar tage dauern.
    evtl kannst du ja die wurzel mit steinen beschweren.

    •   Alt 22.08.2005 12:23

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo Bunny,

    Manche schwimmen, manche nicht. Irgendwann wird sie schon untenbleiben.

    Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich sie mit dem Beschwerungsstein ins AQ tun. Spätestens nach ein paar wochen kannst Du den Stein sicherlich rausnehmen.

    Im Eimer solltest Du aufpassen, das sich innerhalb der letzten 3 Tage nicht wieder Bakterien oder andere Tierchen niedergelassen haben, die Dein AQ "verschmutzen".

    Ich würde sie besser noch mal kochen, und dann direkt noch mal 3 Stunden in den Eimer, ohne das das Kochwasser Zeit zum verdunsten findet.

    Dann direkt mit dem Stein ins Becken. Manche Wurzeln bleiben nachher gar nicht unten .

    Greets

    Garcon

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    46
    Danke
    0
    Originally posted by Garcon@22.08.2005 - 12:33
    Dann direkt mit dem Stein ins Becken. Manche Wurzeln bleiben nachher gar nicht unten .
    Hi,

    Meine Wurzel (Moorkienholz) ist schon 7 Wochen drin und muß immer noch beschwert werden. Die Zoohändlerin sagte mir, daß es auch mal 2 - 3 Monate dauern kann.

    Das mit dem gar nicht unten bleiben, möchte ich jetzt mal nicht hoffen...

    Es gibt aber andere Wurzeln, die bereits vom ersten Tag an unten bleiben.

    Grüße

    Ruth

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    15.04.2004
    Ort
    Denzlingen, BW
    Beiträge
    2.375
    Danke
    5
    Hallo,

    wenn die Wurzel noch so viel Auftrieb hat, dann ist das Wasser noch nicht tief genug eingedrungen. Nehmt einen kleinen Bohrer und bohrt, an unauffälligen Stellen, Richtung Mitte der Wurzel ein paar Löcher um dem Wasser das Eindringen zu erleichtern. Müsste funktionieren.

    Grüße

    Robby

    •   Alt 23.08.2005 09:43

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682