Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    57
    Danke
    0

    pflanzen für barsche

    hallo an alle

    wollte für mein 240l becken pflanzen besorgen.
    ins becken sollen später inka-apistogramma.
    weil das ja barsche sind dürfen da meines wissens nicht alle pflanzen rein.

    würd gern wissen welche pflanzen ich mir besorgen kann.

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    72
    Danke
    0

    AW: pflanzen für barsche

    Hallo!

    Also bei den Zwergbuntbarschen wie Apistogramma, ist es fast egal, die Barsche die Du meinst, sind eher die aus dem Malawisee und dem Tanganjikasse, sowie einige große aus dem Ammerikanischem Raum.

    Bei den Zwergen haben sich Cryptocoryne, Anubien, und selbst Bundpflanzen und Echinodoren sehr gut gemacht.

    Die Gattungen der Zwergbuntbarsche lieben ja sehr dicht bepflanzte Aquarien in denen dann auch noch einige Versteckmöglichkeiten sind.

    Aber wie gesagt es ist fast egal, welche Pflanzen man da mehmen sollte.

    Schaue einfach, das die Pflanze für deine AQ-Größe geeignet ist, dann lüppt das schon.

    •   Alt 23.11.2008 11:40

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    AW: pflanzen für barsche

    Hallo zusammen,

    also ich habe auch Barsche und Zwerge, aber Anubien, und Echinodoren sind da nicht alle so wirklich sicher vor den lieben Fischlein, also bis auf nana und apart haben alle anderen Pflanzenarten immer mehr oder minder gelitten.

    Barsche und Pflanzen ist nicht so wirklich einfach, das wurmt mich auch immer, habe schon sehr viel Geld und Zeit damit verpulvert/verbracht um ein "schönes grünes Pflanzenreiches Barschbecken zu fahren"

    vG

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    72
    Danke
    0

    AW: pflanzen für barsche

    Hallo!

    Also Barsche sind nicht gleich Barsche, bei den Zwergbuntbarschen wie Pelv. oder Apist. ist es fast egal, da diese nicht so rabiat sind.

    Bei den Großen Amerikanern b.z.w. Cichliden aus dem Malawi oder Tanganjikasee ist es schon anders, dort sind Farne und Anubien sowie Vallisneria gigantea ratsam.(hier haben andere Pflanzen wie feinfiederige oder Echinodoruy nichts zu suchen)

    Mir ist es neu, das ein Zwergbuntbarsch eine Anubia oder Cryptocoryne zerlegt.
    Die Zwerde die ich im laufe der Jahre gepflegt habe, sind Pflanzen gegenüber immer recht umgänglich gewesen und haben diese gerne auch als Versteck angenommen.

    mfg TK

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0

    AW: pflanzen für barsche

    hallo,hab auch ein 240l barschbecken!ich fahr am besten mit anubias an die gehn sie nicht ran da sie bitter sind!daher zerlegen die lieben fischis auch nich diese tolle pflanze und wuchern auch noch nebenbei gut!lg dominik

    •   Alt 14.01.2009 02:40

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682