Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Hallo zusammen, bin neu hier,tolles Forum muss ich sagen !

    Meine Frage :

    also ich habe ein 700 L Becken besetzt mit 6 kleineren Barschen, erst hatte ich Sand und Kies als Bodengrund und 8 Wochen war eigentlich alles ok, dann ging es los **Kieselalgen** pur es wurde immer schlimmer und nichts half.

    Nun habe ich komplett alles neu eingerichtet, 50W Bodenfluter, Lavagestein 4cm hoch - 5-8mm Korn und oben auf einen schwarzen AquaKies, Pflanzen nur einige wenige, war bis gestern glücklich die Kieselalge los zu haben und DANN

    Nun nach etwa 6 Wochen hat sich stellenweise ein naja, schwarzer Teppich am Boden gebildet und es hängen seeehhr viele kleine Blasen über dem Teppich

    WAS Ist das ?? Und Bitte Was kann ich dagegen tun.

    meine Wasserwerte :
    PH 6,7 KH 6 GH 4dH NO3 0,5mg/L NO2 0,05
    Beleuchtung: 3 x 150 W HQI Lampen 4 Std. an/ 3Std. aus/ 5 Std. an
    Filter : Laguna 2500 mit 11 W UV
    Pumpe Eheim 1250 gedrosselt auf ca.500 l/Stunde

    Wasserwechsel 2 x im Monat ca je 200-300 L

    Was Bitte läuft falsch ??

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Hi Aquastrudel,

    Es wäre sehr sinnvoll, wenn Du ein Foto hier einstellen könntest. Dann ist eine Diagnose etwas einfacher.
    Ich würde spontan auf Blaualgen tippe, denn ich hatte auch mal einen dunklen Teppich. Du kannst auf dieser Seite: aquamax - die Website zum Thema Algen und Aquaristik Algen im Aquarium Blaualgen - Cyanobacteria ja mal nachschauen.
    Aber ein Foto wäre super.
    Mattze

    •   Alt 18.11.2008 15:00

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Hallo Mattze,

    erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort,
    ja das mit den Fotos ist nicht so einfach, wegen dem Schwarzen Kies, habe aber einige Fotos gemacht und werde sie in Kürze einstellen.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    @ Mattze, der Link von dir ist Top, da gibt es eine Menge an Infos und Erklärungen.

    Habe nun ein Bild von den Blasen

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Oh Sorry, da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Das hab ich in meinem Becken (zum Glück) nicht gehabt. Habe auch hier im Forum sowas noch nicht gesehen.
    Aber ichhoffe, dass Dir jemand von den übrigen weiterhelfen kann.
    Mattze

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Hallo Mattze

    trotz allem herzlichen Dank, ich werde heute, jetzt im Anschluss, das Becken leeren und den schwarzen Kies entfernen, alles reinigen, desinfizieren und dann nur noch mit Lavakies auffüllen, mal schauen wie es dann weiter geht, ich hoffe alles wird Gut !

    bis dahin allen ein schönes WE und holt schon mal den Rodelschlitten vom Speicher

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    14
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    hallo
    ich habe auch seit ein paar tagen die "Blaualgen - Cyanobacteria" sehen garnicht mal so schlecht aus,verdecken den heslichen bunten kies,meine frage ist aber ob die für meine fische b.z.w. meine pflanzen gefährlich qwerden können?
    achso,es ist ein

    260l becken mit kies,nur wenig beflanzung und afrikanischen barschen

    die algen werden mit jedem tag mehr,muss ich da schnell reagieren oder kann ich mir biz zu dem weihnachtsurlaub zeit lassen?

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    4.253
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Hi (Name?)!
    meine frage ist aber ob die für meine fische b.z.w. meine pflanzen gefährlich qwerden können?
    Es gibt einige Cyanos die Toxine produzieren können und demnach auch unter Umständen die anderen Beckenbewohner vergiften bzw. schwer schädigen können.
    ABER: Ohne eine genaue Untersuchung kann man das nicht so ohne weiteres feststellen.

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Ich bin mal gespannt ob ich die Blaualgen besiegen kann, gute Infos dazu findet man unter Gugmal

    •   Alt 22.11.2008 14:57

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

       

  10. #10

    Talker
     
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    276
    Danke
    0

    AW: Algen immer wieder neu Verzweiflung pur

    Also ich hatte vor ca. einem halben Jahr eine Blaualgenplage. Ich habe so ziemlich alles versucht. Aber leider habe ich die SChlacht verloren. Habe eine Grundreinigung gemacht (neuer Kies, neue Pflanzen....). Seitdem hab ich sie nicht mehr und hoffe, dass es auch lange so bleibt. Deshalb würde ich nicht allzulange warten, bis Du einschreitest. Sonst wird die Bekämpfung schwieriger.
    Mattze