Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    231
    Danke
    4

    Vorschlag für niedrigere Vordergrundpflanzen

    Guten Morgen allerseits & ein schönes Weihnachtsfest ersteinmal!

    Ich habe da mal eine Frage: Ich möchte gerne in nächster Zeit, oder eher noch ein wenig hin, aber egal mein Becken neu einrichten und mir ist aufgefallen, dass ich gar keine niedrigeren Vordergrundpflanzen habe...
    Ich habe nur hochwachsende Pflanzen (die auch teilweise gar schon aus dem Wasser herausragen ) oder eben die Wasseroberfläche mit ihrer enormen Länge (ich glaube diese bei mir im Becken heisst "Indischer Wasserfreunde" oder so ähnlich??) bedecken, sieht echt toll aus, doch wenn ich mein Becken eben neu umstrukturiere, möchte ich dieses chaotische Pflanzendurcheinander in eine "ordentliche" Wasserlandschaft ändern..

    Nun meine Bitte:
    könnt ihr mir denn erstens ein paar niedrig bleibende Pflanzen nennen, die den Vordergrund des Aquariums passen..

    und zweitens
    mir vielleicht gar ein paar andere Pflanzen vorschlagen, die in einem Südamerikabecken sich gut machen würden, bzw. einfach ein paar Gestaltungsvorschläge preisgeben, die mir das umdekorieren etwas leichter gestalten würden...

    Also die Dekomaterialien bzw. Pflanzen, die ich in der Tat behalten möchte, sind eine große Mangrovenwurzel (hoffe das schreibt man auch so ) und eben meine riesige, wirklich riesige Amazonasschwertpflanze (die gefällt mir sehr gut, sie hat schöne große Blätter in sattem Grün) genauso wie diesen Indischen Wasserfreund, wenn das Teil so heisst, da es mir als Kontrastprogramm zu den Riesenblättern der Amazonasschwertpflanze sehr gut gefällt diese kleinblättrige Pflanze im Hintergrund zu haben..

    Aber ansonsten..ach ja ich habe da noch eine Pflanze (keine Ahnung wie die heisst), die treibt so ich nenne es jetzt mal salopp Stengel und am Ende dieser Stengel wächst ein Blatt, aber erst an der Wasseroberfläche (aus dem Wasser raus sozusagen)...
    Diese hat im Hochsommer auch wunderbar geblüht bzw. so nen Blütenstengel gehabt..
    Die wäre auch noch vll schön zu übernehmen, auch wenn ich keine Ahnung habe wie die tatsächlich heisst... (vielleicht könnt ihrs mir ja zufällig sagen, wenn meine Beschreibung nicht allzu vage ist -- was ich fast annehme..)

    So, dann danke ich euch an dieser Stelle für eure Geduld meinen halben Roman durchgelesen zu haben und freue mich auf evtl. Antworten!

    Grüßle Fabi

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    313
    Danke
    0

    AW: Vorschlag für niedrigere Vordergrundpflanzen

    Hallo!

    ich kenne jetzt Deine Beckenmaße nicht, aber es gibt einige kleinbleibende Arten!

    So z.B.Cryptocoryne wendtii, oder aber auch das kleine Pfeilkraut (Sagittaria subulata).

    Für die Gestaltungsmöglichkeiten bzw. Pflanzen für ein Südamerikabecken,
    gib doch bei Googel Pflanzenplan für Aquarien ein.
    Oder: Dennerle Unterwasserlandschaft
    Dort findest Du sehr viele Vorschläge und Anregungen

    z.B. hier: Dennerle

    Klicke einen Plan ( der Dir gefällt an) und Du bekommst den kompletten Plan angezeigt!

    Gruss:Berni
    Geändert von Berni (25.12.2008 um 11:21 Uhr) Grund: Text ergänzt

    •   Alt 25.12.2008 11:12

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3
    Zekla

    AW: Vorschlag für niedrigere Vordergrundpflanzen

    Hallo Fabi,

    hast du hier schon mal geguckt?
    Pflanzendatenbank

    Ich habe auch viel Zeit damit verbracht, mir im Internet Pflanzen anzugucken, um dann zu entscheiden welche ich haben möchte

    Deine Pflanze, die "lange Stängel treibt und an der Wasseroberfläche ein Blatt bekommt" könnte das ein Echinodorus argentinensis sein? Hab ich in meinem Aquarium und passt irgendwie auf deine Beschreibung.

    Im Vordergrund habe ich viele Hygrophila corymbosa und ein paar Cryptocoryne.

    Such einfach mal ach diesen Pflanzen, vielleicht gefällt dir ja was.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    231
    Danke
    4

    AW: Vorschlag für niedrigere Vordergrundpflanzen

    Hallo ihr beiden!

    Vielen Dank für die Links! Die sind hilfreich, dannw erde ich mich einfach mal durch die Pflanzendatenbank klicken und die Beckendatenbank, da werde ich schon was finden, was mir zusagt!
    Danke jedenfalls!

    @Zekla: Du hast Recht!! Das ist sie! Die "Echinodorus argentinensis"!
    Genauso sieht sie aus, ich finde die Pflanze toll, diese ewig langen Stengel und dann die Blätter, echt urig!

    @ Berni: Sorry die Größenangabe hae ich total vergessen:
    mein Becken ist 1 m x 0,55 m x 0,40 m groß. Hilft dir das??

    Grüße Fabi

  5. #5
    Zekla

    AW: Vorschlag für niedrigere Vordergrundpflanzen

    Hallo Fabi,

    na dann hab ich ja voll ins Schwarze getroffen! Ich mag die Pflanze auch.

    Dann wünsch ich dir mal viel Spaß beim Pflanzen aussuchen. Kannst ja bescheid sagen, für was du dich entscheiden wirst. Ist sicher nicht leicht.

    •   Alt 25.12.2008 18:19

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682