Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    73479 Ellwangen
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Aponogeton longiplumulosus

    Hallo!
    Ich habe vor über 4 Wochen mein 260 Liter Aquarium eingerichtet, die Planzen sind bis auf eine (die leidet noch etwas) angewachsen und die Einlaufphase ist jetzt dann bald hoffentlich beendet
    Damit es richtig losgehen kann.

    Meine Aponogeton longiplumulosus wächst ohne Ende, sprich sie hat in diesen 4 Wochen bereits das fünfte Blatt gebildet und jetzt treibt sie einen Blütenstengel. D.h. ich glaube, dass es eine Blüte wird.
    Weiss jemand, wo diese Blüte denn blühen wird? Sie kann doch wohl schlecht unter Wasser blühen Aber zwischen Wasseroberkante und der Beleuchtung meines Aquariums ist auch nicht wirklich viel Platz.
    Ich habe schon lange gegoogelt, aber kein Bild von der Blüte gefunden.
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
    Ich weiss auch gar nicht, ob ich diese Pflanze jetzt blühen lassen soll, oder ob ich diesen Blütenstengel lieber entferne, damit die Pflanze noch etwas Kraft zum Wachsen sammeln kann.

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Gruß
    Susanne

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.537
    Danke
    58

    AW: Aponogeton longiplumulosus

    Hi Susanne,

    das sieht bei A. longiplumolosus so aus wie bei meinen Aponogeton ulvaceus (hat nur ne andere Blütenfarbe und ev. 3 Ähren pro Blütenstiel

    MfG Frank

    •   Alt 31.12.2008 12:59

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    73479 Ellwangen
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    AW: Aponogeton longiplumulosus

    Hallo Frank,
    vielen Dank für die Bilder, jetzt habe ich wenigstens eine kleine Vorstellung.
    Mal abwarten wie sie denn dann blüht.

    Gruß Susanne

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.537
    Danke
    58

    AW: Aponogeton longiplumulosus

    Hi Susanne,

    fast alle Aponogetonarten kann man übrigens mit sich selbst bestäuben. Wenn die Blütenähre aufgegangen ist mit nem feinen Pinsel dran entlang streichen. Wenn Du Glück hattes bilden sich dann anschließend einige große Samen die nach dem Abfallen am Beckengrund austreiben (klappt bei meinen A. ulvaceus leider nicht, da muß die Blütenähre einer anderen A. ulvaceus Pflanze vorhanden sein, bisher waren an den 4 Pflanzen aber noch nie Blüten zweier auf)

    MfG Frank

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    73479 Ellwangen
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    AW: Aponogeton longiplumulosus

    Halllo Frank,
    da ich eine absolute Pflanzenliebhaberin und Gärtnerin bin, werde ich das natürlich ausprobieren.
    Vielen Dank für den Tipp.
    Gruß
    Susanne

    •   Alt 31.12.2008 16:33

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682