Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 8 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 204

Thema: Weg Bin

  1. #71

    Talker
     
    Registriert seit
    10.07.2004
    Beiträge
    906
    Danke
    0
    Guten Morgen,

    @Frank
    Wer ist "euch"?
    Wurdest Du von mir dumm angemacht?
    Also wir müssen jetzt keine Namen nennen, aber dieser jemand ist für seine "Bei uns ist es üblich...Begrüßung und Name...."

    Euren?
    Mir gehört er nicht, und sonst sicherlich auch niemandem. Gunnar war im übrigen schon lange vor Dir hier.
    Na zu welchem Rudel gehört er wohl

    @Hartmud:
    Du hast vollkommen Recht, aber wie bereits schon erwähnt wird man hier oft lächerlich gemacht, wie Frank es ja bereits schon erwähnte!

    Ich wünsche allen einen schönen Tag...auch dir Frank :lol:

  2. #72

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2002
    Beiträge
    1.392
    Danke
    0
    hi hartmut
    nu schreib ich auch mal was obwohl ich mich raushalten wollte.

    ich bin der meinung gewesen das mods dafür da sind streits zu schlichten, leute vielleicht anzumahnen höflicher zu sein und darauf zu achten das es zu keinen beleidigungen kommt.
    ein mod hat doch nichts mit dem thema eines forums zu tun. er weiss auch nicht alles besser.

    leider kommt es mir in letzter zeit so vor das viele leute hier nur darauf warten jemanden blöd anzumachen. und leider mischt da ein mod kräftig mit.

    das was du an beispielen nennst ist ja alles richtig, aber was haben die fragen der neulinge mit den mods zu tun?

    sorry aber langsam wird es hier im forum wirklich immer engstirniger, verbisserner, aggressiver.
    ich bin lang genug dabei das ich den unterschied in den antworten lese.
    gut, irgendjemand wird jetzt behaupten das ist normal in einem forum das so gross ist und so viele user hat. find ich nicht.

    manchmal hat man als normaluser keine lust mehr zu antworten, weil bestimmt irgendwer daher kommt, entweder das selbe nochmal schreibt, oder tausend gründe dagegen findet obwohl man selbst damit gute erfahrungen gemacht hat und niederschreibt.

    so, nu hab ichs auch mal rausgelassen.
    der ton macht die musik, und die musik in diesem forum gefällt mir auch schon lange nicht mehr, aber ich hoffe noch es wird besser.

    bis denne denn
    melli

    •   Alt 22.08.2005 08:32

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #73

    Talker
     
    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Moin moin B)

    hmmmmm.... klingt alles plausibel, wenn man das so liest.
    Ich bin erst kurz hier. Aber eins ist schon immer so gewesen.

    Du hast ne breite Schulter (in diesem Fall n Forum), also wird sich an dieser ausgeweint.
    Aber wehe dir, du erdreistest dich, jemandem nen Rat zu geben. Dann biste für alle nur das A........., denn du hast ja keine Ahnung usw.

    Was das soll ???

    Nun, denkt doch mal nach, ob es die richtige Art und Weise ist, jemandem der sich meiner unmaßgeblichen Meinung korrekt beschwert, persönlich zu verunglimpfen. Auf die Exzesse die daraus resultierten möchte ich nicht weiter eingehen.

    Aber bedenkt doch mal bitte, das auch wenn User A einen Rat haben möchte, er ihn nicht umsetzen muß. Er will in dem Moment nen Rat und keine Hilfe.
    Wenn jemand Hilfe braucht, dann kann man zu recht sauer sein, wenn er diese Hilfe dann nicht umsetzt. Aber bei einem Ratsuchenden ??????

    Warum nutzen die "Alten Hasen" die Möglichkeiten dieses Forums nicht aus ??
    Es wurde sich von unterschiedlichsten Stellen darüber beschwert, das Newbies auf Fragen anderer Newbies antworten.

    So diese Antworten vollkommener Humbug sind, könnt ihr "Alten Hasen" doch einschreiten.
    Aber sonst seht es doch mal so, das diese Newbies, die anderen nen Rat geben, euch ne Menge Arbeit abnehmen. Klaro, lesen müßt ihr immer noch, aber wenn der Tip gut war, so könnt ihr euch diese Zeit und Tipparbeit sparen, und einen Newbie so führen.
    Denn ein Mod sollte in einem Forum Führungsaufgaben übernehmen, neben seiner Kontrolltätigkeit.

    Ihr beschwert euch, meiner Meinung nach zu recht, das die meisten Newbies sich die klasse aufgemachte "Fibel" nicht durchlesen.

    Wie ist denn das Internet bzw. viele User heutzutage ???

    Was soll ich stundenlang nen dusseligen Text lesen, der mich nervt, den ich langweilig finde, usw. Mich nervt eh alles um mich herum.
    Ich stell die Frage die mich interessiert und erwarte am besten ne "Ja/Nein"- Antwort.
    Dann sind diese User zufrieden.
    Im übertragenen Sinn --> Der Fernseher soll laufen, was es kann und empfängt interessiert mich nicht.

    Nur hier haben wir es mit Tieren zu tun, und nicht mit nem Fernseher.

    Das schrieb ein User vor ein paar Tagen wieviel Skalare er in ein 54l - Becken packen kann.
    Ein anderer fragt, was sich zum züchten am besten eignet.

    Wir "Tierfreunde" denen es beim TV-schauen regelmäßig kotzübel wird (entschuldigt bitte den krassen Ausdruck), wenn wieder Berichte über als Gebärmaschinen ausgenutzte Tiere gezeigt werden, um möglichst schnell und profitabelst Kohle zu scheffeln, werden solche Fragen wohl nie verstehen.

    Aber warum geht ihr Mods und Admins nicht hin und "erzieht" euch eure "Kundschaft".
    User denen man anmerkt, das sie Engagiert und Wissbegierig mit ihren neuen Bewohnern umgehen, werden detailiertere Informationen zur Verfügung gestellt.

    Anderen eben nicht.

    Bei unseren neuen Bewohnern von einem Hobby zu sprechen, fällt mir persönlich sehr schwer. Deswegen die etwas umständlichere Ausdrucksweise.

    Kritik muß man hinnehmen, und ich bin mir sicher ich habe allein durch diesen Post einigen auf die Füße trete. Aber das war mir zu dem Zeitpunkt klar, als ich auf den Button "Absenden / Antwort hinzufügen"" geklickt habe.

    Den Satz: "Wer des lesens mächtig ist, hat im Leben entschiedene Vorteile", sollte der eine oder andere mal in ner ruhigen Minute sich durch den Kopf gehen lassen.

    In diesem Sinne.
    Have a nice Day
    Gruss aus Hamburg
    Klaus

  4. #74

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Hallo Enay,

    für Dich zählt das Gleiche wie für nobbe. Schade, dass Du gehst, aber es werden auch wieder neue kommen. Dies ist in einem Forum nun mal so, und dagegen ist kein Kraut gewachsen. Forenmitgliedszahlen steigen zwar in fast jedem Forum stetig, aber die Anzahl der "Stammposter" bleibt in etwa gleich, fluktuiert aber. Dies bedeutet, prozentual werden "Stammposter" immer weniger, und das ist überall so.

    Die Art und Weise wie Du hier allerdings als Abschied um Dich schlägst ist kennzeichnend für Deine ganze "Karriere" hier im Talk und ich erinnere mich, dass dies im ZiFiFo ähnlich war. Nun ja, solche Menschen gab es schom immer, solche Menschen gibt es und solche Menschen wird es immer geben.

    Hier noch mal "ein dickes Fass" aufmachen befriedigt Dich anscheinend, denn konstruktiv war Dein Posting mit SIcherheit nicht, dies bedeutet, dass Dir nichts an einer Besserung der Umgangsformen, so sie denn nötig sind, liegt, sondern Du lediglich auf Provokation und Stunk aus bist ... da solltest Du wissen, bist Du bei mir an falscher Stelle!

    Mit mir kann jeder konstruktiv, gesittet und mit ernsten Absichten über alle Themen diskutieren, aber auf so eine Verbalschlacht, wie sie von Dir nun erneut gestartet wurde, reagiere ich nicht mit "Nachdenken", sondern mit "Durchzug". Wenn Du noch nicht mal in der Lage bist in gemäßigtem Ton ein Abschiedposting zu Stande zu bringen, dann ist eine Diskussion mit Dir nie und nimmer möglich und wahrscheinlich auch gar nicht gewollt.


    Dem ein oder anderen Poster hier im Beitrag sei gesagt:
    Wer meint etwas an dem Forum ändern zu können, der kann gerne zu dem ein oder anderen Thema ein Beitrag starten und dieses analysieren und diskutieren, aber auf Anschuldigungen, Beleidigungen und "Rumgebrülle" werde ich nicht eingehen und ich glaube eine Menge anderer Leute auch nicht.

    Dem ein oder anderen Poster hier im Beitrag sei gesagt:
    Es ist immer wieder verwunderlich, dass Mitglieder in solch einem Beitrag posten in dem es nur darum geht Öl in ein Feuer zu kippen. Die rennen dann blind drauf los, ohne Rücksicht auf Verluste. Schlagen wild um sich, egal ob sie dabei neutrale "Altuser" treffen, einen Einsteiger verschrecken (und gerade darüber beschweren sie sich), Mods angreifen oder Administratoren angreifen (wobei letzteres schwerlich möglich ist, denn wie gesagt, auf blöde Anschuldigungen und verallgemeinernde Aussagen reagiere ich nicht und kann nur müde lächeln ), egal, draufhauen macht Spaß.

    Dem ein oder anderen Poster hier im Beitrag sei gesagt:
    Wenn ihr mit etwas unzufrieden seid, dann postet beispielhaft und weist andere darauf hin, dass ein Posting vielleicht nicht so berauschend war, dies kann man vielleicht auch mal per PM machen und man muss ja nicht gleich jemanden an die "Wand stellen" und öffentlich hinrichten. Ich frage mich manchmal, wie ihr im realen Leben zurecht kommt?

    In diesem Sinne
    Micha

  5. #75

    Talker
     
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    824
    Danke
    0
    Hi Leute,

    ich frage mich ernsthaft, was dieser persönliche Kleinkrieg hier im Forum zu suchen hat?! Ich lese und poste hier schon eine Weile. Von Pöbeleien der Mods habe ich nichts bemerkt... es sei denn man liest permanent zwischen den Zeilen... Eigentlich nötigt es mir eher Bewunderung ab, dass "alte Hasen" der Aquaristik sich die Mühe machen, auch noch die blödesten Anfängerfragen zu beantworten. Dafür ist das Forum jedoch auch da! Und dass der Ton schon mal etwas deutlicher wird, ist nur zu verständlich, angesicht der "Unbelehrbarkeit" mancher Poster... Vielleicht trifft es dabei schon mal "Unschuldige", aber auch das ist menschlich...

  6. #76

    Talker
     
    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    302
    Danke
    0
    Hallo

    Kopfschütteln und nochmals Kopfschütteln........

    Liebe Grüße
    Christine

  7. #77

    Talker
     
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    200
    Danke
    0
    Hi Leute,
    Hi Nobbe und Enay: ich finde es verdammt schade, dass Ihr geht.
    Ich habe den Streit hier nicht von Anfang an verfolgt, sprich, mir ist unklar was ihn eigentlich ausgelöst hat. Ich verstehe auch nicht wer zu welcher "Fraktion" gehören soll, dazu bin ich noch nicht lange genug dabei. Ist mir auch egal.
    Ich kenne sowohl Nobbe als auch Enay als auch den Fürst oder Helmut als geduldige, freundliche Antwortgeber, die gerne ihr Wissen teilen.
    Ich kann verstehen, dass manchem Admin oder Mod mal der Gedultsfaden reißt, Unbelehrbare gibt es überall. Wer den ein oder anderen Thread liest, kann sich dann ja selbst ein Urteil bilden.
    Aber: Sollten Moderatoren nicht über dem Ganzen stehen? Ist es nicht ihre Aufgabe weise, geduldig und aufmunternd zu sein??!! Sich auf quengelige, uneinsichtige oder rüpelhafte oder freche Fragen/Antworten nicht einzulassen???
    Und wenn sie es doch tun, um der Tiere willen ... versteht das nicht auch jeder andere Aquarianer, der seine Viecher liebt?

    Aber was gerade hier in diesem Thread - auf beiden Seiten - an Nickeligkeiten ausgeteilt und Gemeinheiten verbreitet wird, geht auf keine Kuhhaut. Ich versteh es nicht - und jetzt hab ich auch den Faden verloren...

    Schade, schade, schade...

    Houdini (traurigundverwirrtbin)

  8. #78

    Talker
     
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    DÖ-Humfeld
    Beiträge
    509
    Danke
    0
    Originally posted by Conny@22.08.2005 - 12:26
    Hi Leute,

    ich frage mich ernsthaft, was dieser persönliche Kleinkrieg hier im Forum zu suchen hat?! Ich lese und poste hier schon eine Weile. Von Pöbeleien der Mods habe ich nichts bemerkt... es sei denn man liest permanent zwischen den Zeilen... Eigentlich nötigt es mir eher Bewunderung ab, dass "alte Hasen" der Aquaristik sich die Mühe machen, auch noch die blödesten Anfängerfragen zu beantworten. Dafür ist das Forum jedoch auch da! Und dass der Ton schon mal etwas deutlicher wird, ist nur zu verständlich, angesicht der "Unbelehrbarkeit" mancher Poster... Vielleicht trifft es dabei schon mal "Unschuldige", aber auch das ist menschlich...
    Hi,
    naja, blöde Fragen gibt es nicht, eher blöde Antworten....
    Aber es ist halt so das viele Stinkig werden, wenn Ratschläge gegeben werden, die eh nicht befolgt werden, und dann die Hilfeschreie kommen. Dann platzt ab und an dem einen oder anderem der Kragen.
    Ich schlage mich auf keine Seite in diesem Streit, finde es aber schade das es so eskaliert.

  9. #79

    Talker
     
    Registriert seit
    04.03.2004
    Beiträge
    551
    Danke
    0
    Hallo Hartmut,

    Ich habe hier andere Aufgaben und du mußt hier allein klar kommen.
    keine Sorge , ich komm schon klar !

    Das Forum lebt nicht durch die Mod`s sondern
    durch das vorhanden sein von Usern und deren Beiträgen.

    Und mit dem Ausspruch " Reisende soll man nicht halten "
    geht man hier ziemlich leichtfertig um. Meine Meinung !!

    Es handelte sich hier nicht um Einmalposter...und da würde ich
    schon nochmal die Gründe des Ausscheidens hinterfragen um bei
    Bedarf Konsequenzen oder Lehren zu ziehen.


    Zitat Micha:

    Dies bedeutet, prozentual werden "Stammposter" immer weniger
    mfg.

    •   Alt 22.08.2005 13:38

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  10. #80

    Talker
     
    Registriert seit
    13.09.2002
    Beiträge
    10.486
    Danke
    0
    Originally posted by Stefan@22.08.2005 - 13:38
    Zitat Micha:

    Dies bedeutet, prozentual werden "Stammposter" immer weniger
    Hi Stefan

    der Grund dafür ist in meinen Augen aber nicht der Umgangston an sich, sondern die immer weiter steigende Anzahl an "Einsteiger"-Fragen

    Und so verhält es sich in jedem Forum das ich kenne, und ich kenne weiß Gott einige, und davon sind die wenigsten aquaristische Foren ...

    Die Menge der Threads mit Hilferufen zum gleichen Thema nimmt immer weiter zu und "unterdrückt" quasi aquaristische Diskussionen, die einem erfahrenen Aquarianer Spaß machen würden. Die Konsequenz ist, dass wenn man nicht bereit ist immer wieder die gleiche Fragen zu beantworten, die Postingsanzahl eines jeden sinkt.

    Der "Einsteiger" entwickelt sich im Laufe von Monaten auch zu einem mehr oder weniger erfahrenen Aquarianer und posten eine ganze Zeit bei den Einsteigerfragen. Ungefähr die gleiche Zahl an "Altuser" haben keine Lust mehr auf die ständigen Antworten und ziehen sich somit zurück.

    Die einen ruhig, die anderen mit einem Paukenschlag.

    Gibt es dafür eine Abhilfe? Ich kenne sie leider noch nicht, aber ich denke, z. B. mit dem Fragebogen für Einsteiger ist ein erster Schritt in die richtige Richtung gemacht, dieser aber von erzürnten Abschiedsposting wieder zunichte gemacht wird.

    cya
    micha