Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Hallo,

    wer hat Erfahrungen mit: Becken samt Unterschrank + Inhalt zu verschieben?

    Ich räume mein Ap. um und das Becken soll an einen anderen Platz versetzt werden. Nun wollte ich nicht wieder alles komplett rausholen, sondern Wasser bis auf 10 cm ablassen und dann vorsichtig den Unterschrank samt Becken an den neuen Platz schieben.

    Schonmal jemand ausprobiert? Besteht evtl. Gefahr, dass das Becken bricht...wer jat Tips?

    DANKE, Stef

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    174
    Danke
    0
    Hallo Stef,

    kommt drauf an wie groß das AQ ist

    Ich habe eine ähnliche Aktion mit einem 54l AQ gemacht.
    Die Platte auf der mein AQ stand fing an sich durch zu biegen. Also haben wir uns eine Küchenarbeitsplatte zuschneiden lassen. Das AQ-Wasser habe ich auch bis auf ca. 10 cm abgelassen (aber nur weil sich einige Fische und Garnelen nicht fangen ließen :P ), dann haben wir das AQ vorsichtig an beiden Enden angehoben und auf die neue Unterlage gestellt.
    Passiert ist nichts.

    Soweit ich weiß verteilt sich der Druck auch mehr auf die Kanten, es gibt ja auch AQs die in einem Rahmen stehen und mit der Bodenplatte den Unterbau nicht berühren. Unter solche AQs darf man auch keine Matte unterlegen.

    Wie gesagt, bei einem kleinen AQ sehe ich nicht solche Probleme, aber ja größer es wird?

    Vielleicht kann Dir noch jemand mit Erfahrung im Umstellen von großen Becken weiterhelfen.

    •   Alt 29.08.2005 13:55

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    48301
    Beiträge
    389
    Danke
    0
    Hi,

    also wenn ich das recht verstanden habe, soll das Becken auf dem Schrank stehen bleiben und der Schrank wird geschoben...oder?
    Ich denke, dem AQ wird dabei nichts passieren. Ich habe das auch schon mal gemacht und es hat nur etwas Wellengang im Becken gegeben.
    Bedenken hätte ich, ob der Schrank das aushält und nicht evtl. auseinander brechen könnte.
    Was hast du denn für einen Bodenbelag?
    Auf Teppichboden wirds nicht so gut rutschen...
    Wenn du Fliesen hast und die Fugen unregelmäßig sind, könnte es auch holprig werden.

    Am besten wäre es, du hebst erst eine Seite des Schrankes an und legst etwas rutschfähiges darunter und das gleiche machst du auf der anderen Seite.
    Bei Fliesen z.B. eine umgedrehte Fußmatte oder einen Teppich/Läufer mit der Florseite nach unten. Bei Teppichboden vielleicht ein Stück PVC o.ä...
    Das rutscht dann besser!

    LG
    Luzie

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Hi,

    also:

    das Becken (100x40x50) steht auf einem Aqunterschrank. Ich habe Parkett und habe aber Filzgleiter unter dem Schrank, so dass schieben kein Problem sein dürfte.

    Im Becken habe ich Sand...aber den ganzen Sand + Pflanze raus...für 4 Meter verschieben, die armen Fische wieder einfangen...

    Angst habe ich auch nur um den Schrank....weil selbst mit 10 cm Wasser und Sand ist es doch alles ganz schön schwer

    LG., Stef

  5. #5
    JanneKk
    Hi,

    wenn du das Wasser soweit ablässt, dass man das Becken mit Unterschrank zu zweit ganz leicht anheben kann dann wird da nichts passieren. Ist dann halt ne Mischung aus schieben und tragen - hat bei mir bisher auch funktioniert.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    1000 Dank an alle...es hat geklappt.

    habe bis auf 10 cm das Wasser abgelassen und dann zu zweit Schrank samt Becken mit leichtem Anheben durch den Raum geschoben. Alle haben es überlebt: Fische, Becken und Schrank Der Streß war gering, habe die Fische drin gelassen und innerhalb von einer 1/4 stunde war alles Wassr wieder drin. Haben sofort ihre Farbe wiedergehabt. Beim großen Umzug mit "Neueinrichtung" war es doch anders und stressvoller.

    Schönes sonniges We, Steg

    •   Alt 03.09.2005 15:29

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682