Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.

Umfrageergebnis anzeigen: benutzt ihr wasseraufbereiter?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja, aus prinzip immer

    2 7,69%
  • nein, aus prinzip nie

    13 50,00%
  • ja, weil es für meine fische (wg. meines leitungswassers) erforderlich ist

    2 7,69%
  • naja, nur in absoluten notfällen

    7 26,92%
  • manchmal, wird wohl nicht schaden

    2 7,69%
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Dennis Furmanek
    Hallo Sebastian,

    wie soll der WA das denn bewerkstelligen ?

    MfG
    Dennis

  2. #12

    Talker
     
    Registriert seit
    23.09.2002
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Hallo,

    also ich hatte zum Anfang mal nen WA benutzt, doch jedesmal noch am gleichen Tag wurde mein Wasser trübe. Unzählige WW später hatte ich kristallklares Wasser und seitdem ich keinen mehr benutze auch keine Eintrübungen mehr.

    Ansonsten ist ja schon alles gesagt

    eure nanit

  3. #13

    Talker
     
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    300
    Danke
    0

  4. #14

    Talker
     
    Registriert seit
    20.10.2002
    Beiträge
    2.387
    Danke
    0
    Hallo Ralf,

    ich kenne kein Aquaristik-Forum in dem dieses Thema nicht zur Grundausstattunge gehört. Da hilft es nichts, wenn es in einem anderen Forum steht. Traditionell kommen dann noch anders Flame-Wars dazu.

    Robert

  5. #15

    Talker
     
    Registriert seit
    21.09.2002
    Beiträge
    1.924
    Danke
    0
    Hi,

    Früher habe ich Wasseraufbereiter genommen. Warum ? Weil ich es einfach so gehört habe. Tja und zusätzliche Biologische Nitrat-fress-Kügelchen und Kügelchen die den Algenwuchs mindern sollen ( für den Filter ) und und und....

    Heute: Kein Wasseraufbereiter, in den Filter ein Schwamm sonst nix. Das Becken läuft hervorragend :wink: Also die Wasseraufbereiter sind IMO mehr oder weniger Geldmacherei, die Filterkügelchen gegen Algen usw. genauso. Algen habe ich keine mehr und Nitrat :?: Dank Pflanzen bleibt der niedrig.