Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Seite 13 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Ergebnis 121 bis 123 von 123
  1. #121

    Talker
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    48
    Danke
    3
    Lieber Michael,

    nachdem ich zwar leider schon gewisse elektronische Details im neuen (eh schon 10 Jahre alt) Fahrzeug habe, welche es alle anno dazumals, als man den FS mal gemacht hat, alle nicht gab... aber solche Dinge - ich hoffe auch in naher Zukunft - für mich nicht relevant sind... halte ich mich jetzt wieder an das, was heute real ist... und bereits viele haben...

    Gerne würde ich einiges ausbauen... - aber leider nicht machbar bzw. nicht erlaubt... - wer hätte sich träumen lassen, dass eine Fensterkurbel ins Museum kommt und die Kinder das gar nicht kennen?
    Bei vielen Fahrzeugen ist das nur mehr als Sonderausstattung zu haben...
    Überhaupt, die Fahrzeuge sind heute viel schwerer, unübersichtlicher und auch rausschauen war früher einfacher...

    Also entrümpeln... weg mit dem kleinen Fenster hinten, Panoramascheiben... - weg mit ABS, EBS und elektronischer Rückfahrhilfe (die ja dann, weil man wieder etwas sehen kann, auch nicht notwendig ist). Weg mit Navi, Rußpartikelfilter und sonstigen Drosseln...
    Weg mit den PS, die dafür notwendig sind das alles zu bewegen... - verschlanken wir doch unsere Autos! -
    Dann würde wieder jeder Karten lesen können und lernen und vieles mehr... (auch wieder mehr soziale Kontakte, weil man mal nach dem Weg fragt...)

    ... was kann man noch alles entfernen, ohne, dass es dadurch nicht mehr fährt... und ganz ungemütlich wird... bzw. unsicher...

    Gruss
    Silvia

  2. #122

    Talker
     
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    405
    Danke
    125
    Hallo Silvia,

    nun ja, so ganz die Zeit zurückdrehen möchte ich nicht. ABS und ESP, ersteres halte ich für absolut wichtig und mich gäbe es ohne ABS wohl auch nicht mehr, aber auch ein ESP schätze ich im Winter sehr und ersetzt so manches 4x4, welches insgesamt einen höheren Spritverbrauch hätte. Auch Komfortdinge wie Klimaanlage und elektrische Fensterheber schätze ich. Letztere machen das Heranfahren an Parkautomaten doch einiges einfacher, erstere sehe ich sogar als positiv hinsichtlich der Verkehrsicherheit. Früher hat man schwül warmes Wetter sofort am Fahrstil vieler erkannt, heute sitzen die Leute auch dann meist viel entspannter im Auto, zudem reduziert die Klimaanlage das Beschlagen der Scheiben.

    Navis machen das Auto ja nun nicht sonderlich schwer und vom netten "nach dem Weg fragen" wären die meisten, die beruflich unterwegs sein müssen, nicht sonderlich begeistert. Auch hier finde ich sogar: in einer fremden unübersichtlichen Stadt mit viel Verkehr kann ein Navi unglaublich entspannend sein (und ein schlechtes nervtötend).

    Uneingeschränkt recht gebe ich Dir, was die Uebersichtlichkeit angeht. Ich schaue gerne selber nach dem Rechten. Neulich hatte ich einen Mietwagen mit bescheidener Sicht nach hinten, zwar mit Rückfahrkamera, aber diese war beschlagen oder verdreckt ... Heckscheibe kann man meist zumindest noch wischen.

    Interessant finde ich aber den Durchschnittbürger: Man spricht von Energiesparen und rühmt kleine Autos, kauft sich aber einen grossen SUV ...

    Gruss
    Michael

    •   Alt 11.01.2019 13:55

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #123

    Talker
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    48
    Danke
    3
    Aber Michael,

    daher fahre ich einen Van... vor allem in einen Kleinwagen bringe ich das nicht rein, was ich mitnehmen muss... aber dafür passt dann selbst in einen Van nicht mehr fiel... Jetzt weiß ich warum die meisten dann Busse fahren... doch da ist wieder das Problem, dass selbst Behindertenparkplätze selten groß genug sind, damit man dann mit dem Bus da rein kann, die Rampe runter und Rollstuhl raus... bzw. Rollstühle raus...

    ... und bei Elektroautos habe ich noch gar keines gesehen, wo man bequem 1000 km am Tag schafft mit den Inhalt...

    LG