Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    422
    Danke
    0
    Hallo


    Diese Woche kam das Trigon 350 l. fuer meine Mum . Manche kennen dies Problem vielleicht schon laenger .

    Dieser Innenfilter ,hinterste Ecke verklebt .So das selbst ich mit 1,86 m groesse und 15 cm Hocker als verlaengerung immer noch gar nicht den Inhalt vernuemftig Installieren bzw. entfernen koennte ,geschweige denn meine Mum .

    Habe Ihr sowieso zu einem Aussenfilter geraten . Also raus damit .

    Angelschnur,Zahnseide zuletzt dann doch Draht genommen um die 4 Klebepunkte je Seite zu durchtrennen . Leichter gesagt als getan . Nach 2 1/2 Std. ueber zwei Tage verteilt entschloss man sich doch fuer die haertere Gangart .Messer ,Zange und schwupp war das Schei.....Ding entfernt . Eigentlich Schade um diesen Kasten .Aber dieser sollte eh weichen . Und ch kann die Stroemungspumpe fuer mein Welsbecken abstauben .


    Mein Fazit : Was hat sich dieser Hersteller denn dabei Gedacht ? Wie man dies Geraet warten soll ? Diese Schwaemme mit Haltern konnt man gar nicht greifen .


    Oder ist es ein Fataler Fehler unserseits das diese Filter Wartungsfrei ist ? Wohl kaum


    Werde die Tage mal den Hersteller versuchen zu Kontaktieren . Wie die sich Vorstellen den Filter zu bedienen .



    gruss
    Steffen

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    174
    Danke
    0
    Hallo Steffen,

    dieses Problem der Entfernung steht uns noch bevor :eek
    Ich konnte mir auch nicht erklären wie man einen so großen Innnenfilter warten soll. Mal ganz davon abgesehen daß dieses Teil jede Menge Platz beansprucht.
    Ich hätte gerne einen HMF installiert, aber da kommt man ja auch nie wieder dran! Und in den vorderen Ecken sieht's doof aus.
    Also bleibt nur ein Außenfilter und man zahlt noch drauf. Aber hinterher ist man schlauer, keine Komplettsets mehr!

    •   Alt 21.08.2005 11:58

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    1.582
    Danke
    0
    Hi!
    Nee, warungsfrei ist der Filter nicht. Naja, ich mache in meinem Panorama-Becken aber nicht öfter als 2 mal im Jahr was am Filter. Insgesamt bin ich auch recht zufrieden mit dem Innenfilter, auch wenn er Platz wegnimmt.
    Aber hätte ich ein Trigon, würd ich das Ding wohl auch entfernen, denn das stelle ich mir mit der Reinigung auch recht schwierig vor.
    Sandra

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    302
    Danke
    0
    Hallo!

    Bitte die Juwel-Innenfilter nie selbst entfernen, da damit jegliche Garantie-Ansprüche verfallen!
    Man kann die Becken auf Wunsch auch ohne den Filter bestellen, der Preis blebt jedoch gleich.

    Viele Grüße,

    Barbara

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Hi,

    aus diesem Grunde habe ich ca. nach 4mal reinigen auf einen Außenfilter umgestellt! freumichjetztimmerbeimsaubermachen

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    1.266
    Danke
    7
    Da der HMF So gut wie wartungsfrei ist, würde ich ihn trotzdem in die hintere Ecke packen. Dahinter kann man dann auch gut den/die Heizer verstecken. Und wenn man IRGENDWANN mal an die Pumpe muss: Auch egal. Große HMFs halten mehrere Jahre!

  7. #7
    Crispy
    Bitte die Juwel-Innenfilter nie selbst entfernen, da damit jegliche Garantie-Ansprüche verfallen!
    Oh, hab ich noch gar nicht gewusst, aber wenn man den neu bei ebay vertickert, hat man halt Risiko als Käufer, dass der Filter keine Garantie hat oder wenn ja, die garantie schon abgelaufen ist oder ähnliches.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    1.004
    Danke
    0
    Hallo,

    Warum kaufen auch soviele Juwelbecken, wenn man eigentlich die wichtigste Komponente sowieso ausbaut?

    Eckbecken werden immer billiger, Filter sind günstig, und man kann noch bessere Beleuchtung organisieren, denn die ist bei Juwel Eckbecken konstruktionsbedingt relativ mäßig.

    Ich verstehs nicht. Klärt mich mal bitte auf

  9. #9
    Crispy
    Ich hab mir ein JuwelBecken gewünscht, da ich diesen Biofilter ganz gut fand vom Namen her...
    Aber ich hab mich auch für diese Becken entschieden, weil es diese coolen Lichtbalken hat, wo man dann nicht die Abdeckung beim Saubermachen abmachen muss!

    •   Alt 23.08.2005 11:36

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

    •   Alt 23.08.2005 11:36

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682