Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo Aqua-Talker,

    Ich habe jetzt eine Kokosnuss gekauft, und die Schalen in 2 Hälften zersegt, und entsprechend Löcher für Höhlen reingemacht und die Kanten abgerundet.

    Dann habe ich die Schalen ausgekocht. (je etwa 10 min). Danach war das Wasser braun, und roch stark nach Kokos. Dann habe ich die Schalen ncoh mal etwa 5 Tage in Wasser eingeweicht, um die Fasern auszulösen. Das ist mir bis auf einige wenige auch gelungen. Danach habe ich die Schalen noch mal 10 min gekocht. Diesmal blieb das Wasser klar, roch jedoch wieder leicht nach Kokos.

    Kann ich die Schalen jetzt ins Becken einsetzen? Was macht ihr mit Kokosschalen? Sollte ich sie weiter einweichen?

    Danke und Gruß

    Garcon

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    377
    Danke
    0
    Hi ,
    also hab meine Kokosschalen nur einfach ausgekocht und die Fasern ein bischen abgemacht.Kannst du jetzt einfach so ins Becken werfen.Vielleicht noch anfangs etwas beschweren,manche schwimmen andre nicht

    eva

    •   Alt 22.08.2005 12:10

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo Eva,

    Danke für die Info.

    Meine schwimmen nicht mehr. Wahrscheinlich weil sie so lange schon im Wasser lagen.

    Ich werde dann heute mal eine von beiden reintun.

    Gruß

    Garcon

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    51467 Bergisch Gladbach
    Beiträge
    579
    Danke
    0
    Hey Garcon,

    immer rein damit, deine Vorarbeiten reichen vollkommen aus.

    Ich koche die KKN (natürlich nach dem Entfernen des Fruchtfleisches)
    nur ca. 20 Min. unter Beigabe von 1-2 Teelöffel Salz aus.
    Danach noch mal ca. 5 Minuten mit normalem Wasser, u. ab dafür.
    Funktioniert seit Jahren ohne Probleme.

  5. #5
    ruffy415
    hi,
    ich hab auch ne koko im aq und habs wie andy gemacht:
    abkochen mit etwas salz danach noch etwas unter fliessendem wasser ausspülen und ab damit in becken.
    sieht toll aus und die fische lieben sie.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    Hallo Andi und Ruffy,

    Alles klar, dann werde ich es heute endlich vollbringen. Gestern bin ich nicht mehr dazu gekommen.

    Hoffe den Welsen gefällt es.

    Mittlerweile fangen sogar die Guppys an, die Tontopf-Höhlen zu beziehen. Eigenartiges Verhalten, aber wenn sie wollen .

    Danke und Gruß

    Garcon

  7. #7
    ruffy415
    Hi,
    machen meine brokatbarben auch.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    534
    Danke
    0
    So,

    Müsse sind drin :lol: .

    Wurden gleich von den Welsen bevorzugt. Hat leider einen hHaufen Sand aufgewirbelt, weil ich noch 3 Pflänzchen und den auf Styropor gelagerten Stein umsetzen musste.

    Gruß

    Garcon

    •   Alt 25.08.2005 14:31

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682