Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Hallo ans Forum

    möchte mich auf diesem Wege vorstellen, denn ich bin neu hier!

    Nun zum Thema. Ich habe in meinem 112l Becken die Dennerle Bio-Co2-Anlage mit dem Lindenholzausströmer gehabt. Hierbei konnte ich gut erkennen, wie sich die kleinen, feinen Bläschen im gesamten AQ verteilt haben. Dann habe ich hier und in anderen Foren soviel gutes über den Flipper gehört, dass ich es doch nicht lassen konnte mir diesen zu bestellen.

    Nun gut! Nachdem ich diesen angeschlossen habe, klettern so ca. 15-20 Blasen die Leiter hoch. Hierzu meine erste Frage: Ist diese Anzahl i.O.? (Co2: 18 mg/l)

    Mein Hauptanliegen besteht jedoch in einer anderen Sache. Mag sein, dass ihr mich jetzt für blöd haltet, aber:
    Bei dem L.-Holzausströmer konnte ich ja wie bereits gesagt, die feinen Bläschen sehen, wie sie sich im AQ verteilten. Aber wie funktioniert das denn genau mit dem Flipper? Die Blase klettert da hoch und ist dann oben verschwunden. Wie verteilt sich denn hierbei das Co2 im AQ ???

    Würd mich sehr über eine Antwort freuen, auch wenn meine Frage etwas komisch klingt




    LG Nico

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    4.201
    Danke
    0
    Hallo Nico,

    gib dem Flipper ein paar Tage Zeit bis der eingelaufen ist.
    Dann werden die Blasen auf dem Weg nach oben kleiner was gleichbedeutend mit im Wasser lösen bedeutet

    •   Alt 22.08.2005 21:28

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    22.08.2005
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Hallo Heinz

    Danke für die Antwort. Also bedeutet das somit, dass sich die Blasen beim Kleinerwerde auf dem Weg nach oben im Wasser lösen, man es aber nicht direkt sehen kann!? (Im Gegensatz zum Ausströmer, denn dort kann man ja den Weg der Bläschen optisch erkennen).


    LG Nico

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    04.02.2004
    Beiträge
    4.201
    Danke
    0
    Hallo Nico,

    es ist eher so das die Blasen dadurch das sich das Gas im Wasser löst, kleiner werden.
    Es macht m.M. nach keinen Unterschied ob sich die Blasen zum lösen im freien Wasser oder im Flipper befinden

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    96
    Danke
    0
    Hallo!
    Ich benutze auch den Flipper und bei genauem Hinsehen habe ich bemerkt dass unten am Flipper auch ganz kleine Blasen hochsteigen.
    Gruss
    mARC

    •   Alt 23.08.2005 12:10

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682