Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    117
    Danke
    0
    Hallo!

    Ich will mir ein Aquarium zulegen,und habe ehrlich gesagt nicht viel(keine)Ahnung.

    Nun meine Fragen:

    -Welche Größe ist sinnvoll?
    -Bester Standort ist günstig?
    -Wie sieht es mit der Wasseraufbereitung aus? Hab nachgefragt,haben hier 4,5-8 °dH,was immer das bedeutet.
    -Thema Besatz,welche Fische vertragen sich?was geht garnicht?

    Ich glaub das reicht fürs erste,bin für jede Hilfe dankbar!!!!

  2. #2
    Crispy
    Hallo erstmal,
    Welche Größe ist sinnvoll
    So groß wie es nur geht, natürlich musst du dir im Klaren sein, wie viel du ausgeben willst und wie groß dein Becken werden soll!

    Bester Standort ist günstig
    Am besten nicht am Fenster, wobei ich auch meins links neben dem Fenster stehen hab, aber ich hab die rechte Seite des Aquas mit Pappe zugklebt

    Wie sieht es mit der Wasseraufbereitung aus?
    Spar dir die teuren Aufbereiter wie AquaSafe von tetra. Teuer sind sie und außerdem kann man auch ohne sie auskommen.

    Hab nachgefragt,haben hier 4,5-8 °dH,was immer das bedeutet.
    Ok, das ist gut, wobei es zu allgemein ist, denn 4,5 ist ja nicht 8!

    Ich empfehle erstmal, dir das Grundwissen über die Aquaristik anzueignen, denn du weißt wirklich nicht, was Wasserwerte sind oder wofür sie stehen. Und das sind die wichtigsten Faktoren, wenn es um die Haltung von Fischen geht!

    Thema Besatz,welche Fische vertragen sich?was geht garnicht?
    Dazu müsstest du dir noch eine Beckengröße aussuchen, denn eine Prachtschmerle setzt man einfach nicht in ein 54 Liter Becken.

    Je größer das Aquarium, desto mehr hast du die Wahl an Arten! Bitte kaufe jetzt nicht auf Raten des Käufers die Fische ein, sondern inforumiere dich erstmal über die Bedürfnisse

    Tschaio

    •   Alt 22.08.2005 22:56

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    22.08.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    117
    Danke
    0
    Danke,für die schnelle Antwort.
    Ich hatte maximal an ein 120 l becken gedacht,müsste eigentlich ok sein.
    Hab mir ein paar sera ratgeber mitgenommen,ist noch ein wenig verwirrent mit den werten,aber schlaulesen kann ja nicht schaden

  4. #4
    JanneKk
    Hi,

    ich empfehle dir die Fibel hier im Forum mal zu lesen (oben rechts einer der blauen Buttons).
    Den Fischbesatz kannst oder solltest du erst planen, wenn die endgültige Beckengröße feststeht und du die definitiven Wasserwerte (pH. GH, KH etc.) von deinem Becken hast.

  5. #5
    Crispy
    Ich empfehle dir auch auf jedenfall Sand als Bodengrund zu nehmen, auch wenn du dich letzendlich für Guppies oder so entscheidest, denen egal ist ob Sand oder Kies unten liegt!
    1. sieht sand immer schöner aus als kies
    2. hat man mehr vorteile beim auswählen der arten, wie z.b. Panzerwelse!
    3. zahlt man für sand nur max. 10 euro pro 25 kg und bei kies gleich 1euro pro kilo!

    •   Alt 22.08.2005 23:23

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Beiträge
      4682