Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    30
    Danke
    0

    Leiser Außenfilter 200l

    Hallo zusammen

    Ich habe mir nun ein Aquarium gekauft, das Aquatlantis Fusion 100 LED.
    Es fasst knapp 200L jedoch ist der Filter, sog. Biobox 2, eher laut und vor allem von der Leistung schlecht.
    Außerdem ist das Filtermaterial sehr teuer.

    Ich möchte nun auf einen anderen Filter (Tendenz zu Außenfilter) wechseln.

    Welchen würdet ihr mir denn empfehlen?
    Wichtig ist mir:
    Sollte leise sein (schlafe daneben)
    Standzeit sollte schon ein wenig länger sein
    Preis nicht über 120€
    Und ja die Förderhöhe ist auch entscheidend (denke ich) da es bei dem Fusion ja ein 60cm hohes Becken ist und auch der Schrank 80cm hoch ist
    Aber vlt ist der letzte Punkt auch nicht so kritisch

    Danke schonmal für die Hilfe
    Gruß
    Maxi

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    12.02.2012
    Ort
    Kreis Herford
    Beiträge
    640
    Danke
    117
    Hi Maxi,

    Ich habe das gleiche Becken.
    Zu Außenfiltern kann ich dir keine Empfehlung geben.

    Ich benutze den Fluval u4 für das Becken. Bin damit sehr zufrieden. Der ist absolut leise. Und was für mich wichtig war, er läuft lange, ohne dass man ihn "reinigen" muss. Hab ihn seit über einem Jahr in Betrieb und habe noch keinen Verlust im Durchlauf bemerkt.

    LG Jessy

    •   Alt 27.04.2017 08:21

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    16.064
    Danke
    559
    Hi!
    Die Pumpe habe ich bei meiner Biobox auch ausgetauscht, kostete gerade mal 9,50€ und ist sehr leise. Ist ein NoName-Produkt, aber selbst die Eheim Pumpe kostet nur 16€.
    Das Filtermaterial liegt noch ungebraucht als Reserve im Schrank, da ich es gegen einfache Schaumstoff-Filtermatten, die ich selbst zugeschnitten habe, ausgetauscht habe. Filterleistung wunderbar, wird nur alle paar Monate mal rausgenommen und ausgewaschen, einfacher gehts nicht.
    So kann man mit wenig Geld das Vorhandene sehr gut brauchbar machen.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Danke erstmal für die Antworten
    Ja eine andere Pumpe hab ich auch überlegt aber ich finde den Kasten halt sehr groß und hässlich
    Deswegen die Idee Außenfilter

    Hab den Tetra Ex 800 Plus gefunden.
    Kann jemand sagen ob der zu empfehlen ist?
    Viele sagen der ist extrem leise aber manche klagen auch darüber er ist undicht usw.

    Gruß
    Maxi

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    651
    Danke
    25
    Hi Maxi,

    zum Tetra kann ich dir nichts sagen. Habe selbst einen Eheim Prof 3. Anfangs setzt er sich schnell zu, aber mittlerweile garnicht mehr. Sehr lange Standzeit und leise. Hatte das Becken früher im Schlafzimmer gehabt.

    Sent from my SM-G900F using Tapatalk

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.198
    Danke
    380
    Huhu,

    bei 200 Liter hatte ich früher nur Eheim-Filter (waren alle gut bis auf die Runden), aktuell habe ich aber kein neueres Modell und weiß nicht wie die so von der Lautstärke sind.

    Die letzten Jahre hatte ich in der Beckengröße immer JBL CristalProfi die für mich sehr leise und auch zuverlässig sind, die Standzeiten waren sehr lange (1 Jahr u. länger). An meinem letzten 200L hatte ich den JBL CP e901 und war immer zufrieden. Kann ich für den schmalen Geldbeutel echt empfehlen, der erste JBL CP den ich hatte steht hier immer noch und funktioniert. Die Eheim haben aber im Gegensatz zu diesen einen sehr guten Wiederverkaufswert.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Hallo zusammen

    Tut mir leid dass ich so lange weg war aber ich hatte ein wenig Stress...

    Nun aber zu meinem Filter Problem.
    Die biobox muss raus.. die macht mich fertig und hässlich ist sie auch noch!

    So Vorschläge für außenfilter nehme ich natürlich immernoch gerne an.
    Der ist momentan nur leider nicht drin.

    Daher möchte ich mir vorübergehend einen Innenfilter kaufen für max 50€.
    Welchen würdet ihr da empfehlen?
    Wichtig ist mir die Lautstärke und dass er für das Fusion 100 reicht.

    Ich habe folgende raus gesucht:
    Fluval U4 (aktuell mein Favorit)
    Eheim biopower 200 oder 240


    Danke schonmal für eure Hilfe

    Gruß
    Maxi

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    292
    Danke
    96
    Hallo Maxi,

    ich habe für mein 180L seit einem halben Jahr einen EHEIM aquaball (180? - der mit 3 Filterkörbchen). Er ist leise und die Filtereinheiten lassen sich schnell entfernen um die Filtermaterialien herauszunehmen. Letzteres war in den ersten zwei Wochen sehr praktisch, da er einen ca. 8 Jahre alten HMF ersetzt hat. Was für ein Mulm nach dem Ausbau des HMF ...

    Gruss,
    Michael
    Geändert von Miora (05.05.2017 um 12:40 Uhr)

  9. #9

    Management
     
    Registriert seit
    18.08.2009
    Ort
    Direkt an der Nordsee
    Beiträge
    6.769
    Danke
    192
    Blog-Einträge
    1
    Moin Maxi,

    erkundige Dich mal wegen einen HMF...ich selber nehme nichts anderes mehr!!

    Gruß

    Michael

    •   Alt 10.05.2017 20:30

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682