Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Heizer Richtig Einsetzen

    Moin Moin,

    Ich frage mich grade ob es schlimm ist wenn man einen Aquarium Heizer der für ein 90 - 300 l aus gelegt ist auch für Nano Becken mit 16,5 - 18 L Benutzen kann. Wenn es weiter hilft es handelt sich hier um den "JBL ProTemp e" den ich verwenden würde. Wenn das nicht funktioniert ich würde trotzdem Ideen für einen anderen Außenheizer annehmen.

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.264
    Danke
    1488
    Hi!
    Ein kleiner Einstellungsfehler oder ein Defekt an der Heizung und Du hast Kochfisch oder gekochte Garnelen.. Was soll denn in das Nano? Meine Becken laufen alle, bis auf eins, ohne Heizung. Zimmertemperatur reicht den meisten Fischen und Garnelen mögen es sowieso nicht so warm.

    •   Alt 23.11.2021 09:54

      Mister Ad Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682

        
       

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    22.11.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    JA danke für die Antwort
    ich würde ein kleinen Besatz von Garnelen rein machen keine komplizierten arten sondern das was ich bei meinem shop so finde (Zwerggarnelen) und also lieber nicht die angegebene Liter zahl des Heizers überschreiten?

  4. #4

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.264
    Danke
    1488
    Hi!
    Garnelen brauchen keine Heizung, Temperaturen von 17-20 Grad können die Neocardinia Arten problemlos ab. Meine haben bei über 25 Grad sogar die Vermehrung runtergefahren.

    •   Alt 25.11.2021 08:34

      Mister Ad. Mister Ad ist offline

      Aquarianer-Lotse
      Registriert seit
      21.08.2006
      Ort
      Beckenwand
      Beiträge
      4682