Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.06.2024
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Für RIO 350 Außenfilter JBL 1502 oder 1902 ?

    Hallo zusammen Habe neu Rio 350 , Innenfilter raus nehmen und dafür JBL 1902 e oder 1502 e oder ganz anderen ?
    Habe mich gerade erst neu angemeldet muss schauen wo ich mich bei euch vorstellen kann in welcher Sparte ?
    Grüße aus Berlin von Armin

  2. #2

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.660
    Danke
    1551
    Hi!
    Kommt drauf an, was da an Besatz rein soll. Normalerweise würde ich immer dazu raten, den sehr guten und wartungsfreundlichen Innenfilter drin zu lassen. Einmal erlischt die Garantie für das Becken, sobald man den eingeklebten Filter entfernt und andererseits ziehe ich bei normalem Besatz diesen Innenfilter jedem Aussenfilter vor. Keine häßlichen Schläuche, die man reinigen muss, keine Gefahr von Undichtigkeiten und eine sehr einfache Wartung.
    Habe gerade gesehen, da sollen Diskus rein. Da würde ich mir was anderes überlegen, denn für eine Gruppe Diskus, selbst für Skalare, ist das Becken viel zu klein.
    Geändert von fossybear (25.06.2024 um 07:43 Uhr)

  3. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


  4. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    24.06.2024
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Zitat Zitat von fossybear Beitrag anzeigen
    Hi!
    Kommt drauf an, was da an Besatz rein soll. Normalerweise würde ich immer dazu raten, den sehr guten und wartungsfreundlichen Innenfilter drin zu lassen. Einmal erlischt die Garantie für das Becken, sobald man den eingeklebten Filter entfernt und andererseits ziehe ich bei normalem Besatz diesen Innenfilter jedem Aussenfilter vor. Keine häßlichen Schläuche, die man reinigen muss, keine Gefahr von Undichtigkeiten und eine sehr einfache Wartung.
    Habe gerade gesehen, da sollen Diskus rein. Da würde ich mir was anderes überlegen, denn für eine Gruppe Diskus, selbst für Skalare, ist das Becken viel zu klein.
    Lasse es dann mal mit den Diskus und suche weiter nach farbenfrohen Fischen . Eigentlich finde ich die Wartung beim Außenfilter einfacher und vor allem auch nicht so oft und besserer Einsatz von Bio-Fitermaterial.
    Grüße aus Berlin von Armin

  5. #4

    Management
     
    Registriert seit
    01.11.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    19.660
    Danke
    1551
    Hi!
    Naja, so macht jeder andere Erfahrungen. Nach 30 Jahren Aussenfilter bin ich seit fast 20 Jahren nur noch auf Innenfilter und HMF umgestiegen. Die Reinigung des einzigen noch vorhandenen Aussenfilters in einem meiner Altenheim-Pflegebecken ist immer ein Greuel.
    Wofür Bio-Filtermaterial? Der Filter ist einzig für die mechanische Reinigung des Wassers zuständig, für die Biologie ist die vorhandene Bakterienkultur im Becken zuständig. Einfache Schwammfilter sind ideal und tun das was sie sollen.

  6. Danke an fossybear für diesen Beitrag von:


  7. #5

    Management
     
    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.261
    Danke
    404
    Hallo Armin,
    bin auch bei Innenfilter gelandet...
    aber da gibt es wirklich verschiedene Philosophien...

  8. Danke an Neonblau für diesen Beitrag von:


  9. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    24.06.2024
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Naja ihr tendiert alle mehr zu Innenfilter wie ich lese, habe aber gerade eben den Innenfilter von meinem neuen heute geliefert ausgebaut, passenden Unterschrank zusammen gebaut, morgen steht die Innenreinigung an mit warmen klaren Wasser. Gegen Mittag kommen 2 Helfer und stellen mir die 68 kg auf den Unterschrank, dann folgt die Fischsuche für das 350 ,mein 180 wird wahrscheinlich ein Garnelenbecken und Welsen .
    Danke nochmal für eure Antworten auf mein Thema.
    Grüße aus Berlin von Armin