Willkommen bei Aquaristik-Talk.de.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Hallo Leute!

    Ich habe seit gestern eine neue leuchtstoffröhre im Aquarium.
    Eine "SYLVANA Daylight" habe ich gegen eine "OSRAM ECO Daylight" getauscht, nun ist die farbe des Becken ziemlich grün stichig, die zweite röhre im Becken ist eine Aqua-GLO.
    Was für eine andere zweite röhre kann ich einbauen?

  2. #2

    Talker
     
    Registriert seit
    21.09.2002
    Beiträge
    1.924
    Danke
    0
    Hi,
    also ich habe im 112 l vorne Aquaglow und hinten normales Weisslicht. Kommt gut raus und Pflanzen wachsen

  3. #3

    Talker
     
    Registriert seit
    23.09.2002
    Beiträge
    341
    Danke
    3
    Hallo!

    Ich gaube die am meisten empfohlene Lichtfarbe ist 830??
    Kann mich da mal jemand bestätigen?

    lg Matthias.

  4. #4

    Talker
     
    Registriert seit
    22.09.2002
    Ort
    30952 Ronnenberg
    Beiträge
    1.743
    Danke
    0
    Hallo Enrico ,
    schau doch mal in einem AQ-Fachgeschäft nach TriTon-Röhren . Sind zwar etwas teurer als normale , halten aber doppelt so lange . Außerdem bis zum Ende durchgehend mind. 90% Leuchtkraft , was wichtig für die Pflanzen ist . Die gibt es nicht in Farbabstufungen , weil sie alle wichtigen Farben enthält .

    Gruß , Reinwald

  5. #5

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    959
    Danke
    0
    Hallo,

    ich habe bei mir 3x 830 und 1 x 860 als Beleuchtung.
    Keine Algen - preiswert - schönes Licht (aus meinr Sicht)

    Auch über Pflanzenwuchs kann ich mich nicht beschweren.

  6. #6

    Talker
     
    Registriert seit
    25.09.2002
    Beiträge
    373
    Danke
    0
    Hallo,

    bei den Lampen gibt es einen dreistelligen Code, z.B. 830 oder 950.
    Die 8 bezeichnet eine Dreibanden-Lampe (also auf maximalen Output optimiert), eine 9 bezeichnet eine Vollspektrum-Lampe (also auf Farbwiedergabe optimiert).
    Die zwei Stellen dahinter geben die Lichtfarbe an, 30 steht für 3000 Kelvin (warmweiß), 40 für 4000 Kelvin (Neutralweiß), usw.

    Um eine bessere Farbwiedergabe zu erreichen, also auf die 9 vorne achten. Meiner Erfahrung nach werden mit kühleren Farben (4000 bis 6000 Kelvin) die Farben auch besser wieder gegeben.

    IMHO wird die Wahl der Lichtfarbe in Bezug auf Pflanzen zu stark übertrieben. Ich wähle, was mir gefällt. Zur Zeit habe ich in einem 60er
    als alleinige Beleuchtung eine 950. Mir gefällts und die Pflanzen wachsen immer noch prima, obwohl sie sich von einer 830 (Dennerle Trocal Plant) umgewöhnen mussten.

  7. #7

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    959
    Danke
    0
    Hallo,

    Um eine bessere Farbwiedergabe zu erreichen, also auf die 9 vorne achten. Meiner Erfahrung nach werden mit kühleren Farben (4000 bis 6000 Kelvin) die Farben auch besser wieder gegeben.
    Sollte man sich einfach einmal ansehen. Mir haben die 8er vom Licht her besser gefallen. Ist Geschmackssache. :?

    IMHO wird die Wahl der Lichtfarbe in Bezug auf Pflanzen zu stark übertrieben.
    Das sehe ich auch so.

  8. #8

    Talker
     
    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Danke für eure Antworten
    Gruß Enrico

  9. #9

    Talker
     
    Registriert seit
    23.09.2002
    Beiträge
    341
    Danke
    3
    Gern geschehen! :mrgreen:

    lg Matthias.